Jahresauftaktübung der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen gestern Abend . . . Danke an Kersten Schmidt

Jahresauftaktübung der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen gestern Abend . . . Danke an Kersten Schmidt

Oberbrechen. Wenn unter der Woche dienstagsabends die Sirene heult und sich danach eine Gruppe hochmotivierter Feuerwehrleute in den Straßen Oberbrechens bewegen, dann wissen die Oberbrecher, dass die Feuerwehr übt. In Niederbrechen kommt das üblicherweise montags und in Werschau donnerstags vor – der DRK-Ortsverein belegt den Freitagabend, verhält sich aber im Vergleich dazu eher unaufällig 😉 – Angenommen wurde ein Brand in der Lagerhalle der Firma Kersten Schmidt im Grünen Weg. Als vermisst galten nach diesem Übungsszenario von Homan Dehbashi eine kleine und eine große Person, die der erste Trupp finden mußte. Bei der Gelegenheit wurde auch eine Schweissflaschenkombi aus dem Gefahrenbereich geborgen – sicher ist sicher. Aufgrund der Lage des Gebäudes und der Nähe zu den Nachbarhäusern drohte das angenommene Feuer entsprechend überzugreifen, was jedoch durch die Riegelstellung verhindert werden konnte. Zu Gast war auch der neu gewählte stellvertretende Gemeindebrandinspektor, Michael Gläser. Geübt wird deshalb, damit im realen Einsatzgeschehen jeder Handgriff sitzt und Menschenleben schnellstmöglich gerettet werden. Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen für ihren Einsatz, die sich übrigens immer auch über neue Förder- und oder Aktive Mitglieder freut: http://www.Feuerwehr-Oberbrechen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s