Composing LIGHT – Multivisions-Show mit Live-Musik am Samstag, 27. Mai 2017 19.30 Uhr im Bürgerhaus „Kurhaus „Bad Camberg“

Composing LIGHT  –  Multivisions-Show mit Live-Musik am Samstag, 27. Mai 2017 19.30 Uhr im Bürgerhaus „Kurhaus „Bad Camberg“

Eine Multivisions-Show mit dem “Orchestra of truth“  –  2014 von dem Camberger Cellisten und Komponisten Christopher Herrmann mit dem Ziel gegründet, musikalische Visionen einer Naturromantik und Menschen unterschiedlichster Herkunft zu teilen Zuhörern und Musikern.  –  An diesem Abend werden Kompositionen aufgeführt, die speziell zu den Bildern der Fotografen und Künstlern Jürgen Mitter (Bad Camberg) und Chinch Gryniewicz (deutsch–englischer Umweltfotograf) geschrieben wurden. Nicht nur mit dem Orchester musiziert Christopher Herrmann an diesem Abend, sondern auch mit seinen Freunden – dem Gitarristen Marek Herz und der Akkordeonistin Veronika Todorova – diese außergewöhnlichen   Künstlerpersönlichkeiten begeistern mit faszinierender Musik ihr Publikum. Mit wunderschönen Bildern – auch von Bad Camberg wird es ein unvergesslicher Abend.

Der mehrfach ausgezeichnete deutsch-englische Umweltfotograf   Chinch Gryniewicz lebt seit 35 Jahren auf der Halbinsel im ländlichen Südwales. „Hauptanliegen sind für mich die durchdringende und beständige Schönheit dieses Planeten hervorzuheben, der trotz der Verwüstungen, die wir auf ihm hervorrufen immer wieder Neues erschaffen und wachsen lässt; und eben auf die Widersprüche zu verweisen, die wir auf ihm und aneinander verursachen.“ Textauszüge aus “FILMMUSIK FESTVAL“ Bad Ems 2015

Jürgen Mitter, Mitarbeiter der Bad Camberger Stadtverwaltung und in der Region bekannt durch seine Multimediavorträge über Nepal, bringt seine schönsten Bilder auf die Leinwand – auch Landschaftsbilder von Bad Camberg, Eindrücke und Momente, die er mit sicherem Blick für sich und  für die Zuschauer aufgenommen und dokumentiert hat. Berge, Gletscher, Landschaften, Kultur, Religion und nicht zuletzt die Menschen zeigen ein buntes, atemberaubendes und einzigartiges Nepal. Die Bilder, zumeist Momentaufnahmen, dokumentieren Erlebnisse und Begegnungen mit Mensch und Natur.“Ein großes Maß an Demut und Dankbarkeit bleiben zurück”, so Jürgen Mitter  in der Ankündigung zu einem Vortrag. (Text: Jürgen Mitter )

Kartenvorverkauf, 16,00 € ab 15.03.2017 im Bürgerbüro, Tel. 06434 202 153 und im Zigarrenhaus Brück, Tel. 06434 73 71 – Abendkasse 18,00 € © Bad Camberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s