Der Countdown läuft in drei Monaten geht’s los – dann verdoppelt sich Werschau wahrscheinlich wieder . . . Kreisjugendfeuerwehrzeltlager vom 14. – 18. Juni 2017

Der Countdown läuft in drei Monaten geht’s los – dann verdoppelt sich Werschau wahrscheinlich wieder . . . Kreisjugendfeuerwehrzeltlager vom 14. – 18. Juni 2017

Nach dem tollen Feedback zum Zeltlager im Jahre 2012, hatte die Feuerwehr Werschau beschlossen, sich für die Ausrichtung des Zeltlagers in 2017 erneut zu bewerben.

„Wir selbst hatten so viel Spaß bei der Organisation und Durchführung und freuen uns, dass die Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Limburg-Weilburg und darüber hinaus dieses Jahr wieder bei uns in Werschau zu Gast sind“, so Andreas Eufinger bei seiner Ansprache auf dem letztjährigen Zeltlager, welches in Aumenau stattfand. Vom 14. – 18. Juni 2017 feiern wir mit euch gemeinsam die Monsterparty des Jahres, bringt Monsterstimmung und gute Laune mit, dann kann nix mehr schiefgehen. Die Planungen sind bereits in vollem Gange und alle Ausschüsse haben nun ihre Arbeit aufgenommen, damit die Ungeheuer und Monster im Juni in ihre Zelte einziehen können. Bei hoffentlich monstermäßig gutem Wetter, werden wir bestimmt monstergeile Tage verbringen. Wir freuen uns auf euch, wenn es dann im Juni heißt „Die Monster kommen, rette sich wer kann!“ Eure Freiwillige Feuerwehr Werschau

Hier gibt’s weitere Informationen zum diesjährigen Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Werschau:

https://kreisfeuerwehrverband.net/kreiszeltlager/2017-werschau.html

http://www.feuerwehr-werschau.de/KJF-Zeltlager-2017

© http://www.Feuerwehr-Werschau.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s