35jähriger Fahrer aus Werschau leistet Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte nach ‰-Fahrt mit Unfall in Eisenbach, 18jähriger Fahranfänger in zwei Fahrzeuge am Straßenrand gefahren: mind. 8.000 € Schaden, 2-fach-Haftbefehl gesuchter versucht sich Kontrolle und Festnahme zu entziehen

35jähriger Fahrer aus Werschau leistet Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte nach ‰-Fahrt mit Unfall in Eisenbach, 18jähriger Fahranfänger in zwei Fahrzeuge am Straßenrand gefahren: mind. 8.000 € Schaden, 2-fach-Haftbefehl gesuchter versucht sich Kontrolle und Festnahme zu entziehen

  1. In geparkte Fahrzeuge gefahren – Unfall mit hohem Sachschaden Limburg, Blumenröder Straße, Freitag, 17.03.2017, 15:15 Uhr

Ein 18-jähriger Fahranfänger fuhr aufgrund Unachtsamkeit auf der abschüssigen Blumenröder Straße in zwei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge und verursachte dabei Schaden in Höhe von mind. 8000,– EUR. Der Pkw des Verursachers war nicht mehr fahrbereit und  musste abgeschleppt werden.

 

  1. Unfall mit Trunkenheit Selters, Eisenbacher Straße, Freitag, 17.03.2017, 23:25 Uhr

Ein Zeuge wurde durch einen lauten Knall auf einen Pkw aufmerksam, der mit beschädigten Vorderreifen auf dem Gehweg in der Eisenbacher Straße fuhr. Die verständigte Polizei konnte den nicht mehr fahrbereiten Pkw und den Fahrer vor Ort antreffen. Der 35 Jahre alte Fahrer aus Werschau stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Er wurde mit zur Dienststelle genommen, wo eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt wurde. Anschließend musste der Fahrer noch in der Gewahrsamszelle ausgenüchtert werden. Da er sich gegen die Maßnahmen körperlich wehrte, erwartet ihn zudem noch eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

 

Strafanzeigen 1. Widerstand bei Festnahme Limburg, Kornmarkt Freitag, 17.03.2017, 20:55 Uhr

Die Polizei kontrollierte am Freitagabend einen 46-jährigen Deutschen, der mit zwei Haftbefehlen gesucht war. Dieser versuchte sich der Kontrolle und Festnahme zu entziehen. Nur mit erheblichem Kraftaufwand und körperlichem Einsatz konnte der Gesuchte schließlich festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt verbracht werden. Zudem wurde eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.

 

  1. Versuchter Einbruch in Bad Camberg Bad Camberg, 16.03.17, 11:00 Uhr bis Freitag, 17.03.2017, 14:00 Uhr

Unbekannte versuchten im angegebenen Zeitraum eine Eingangstür an einem Einfamilienhaus aufzuhebeln. Hinweise bitte an die Polizei Limburg unter Tel. (06431) 91400.

 

Unfallflucht am Schloßhotel Weilburg   Donnerstag, 16.03.2017, zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr 35781 Weilburg, Parkplatz Schloßhotel

Am Donnerstagnachmittag wurde auf dem Parkplatz des Schloßhotels in Weilburg ein geparkter VW Polo an der hinteren linken Fahrzeugecke beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Polo entstand Sachschaden von ca. 1000,- Euro. Hinweise an die Polizei Weilburg unter Tel. (06471) 93860.

 

Sachbeschädigung an Pkw    zwischen Donnerstag, 16.03.2017, 00:00 Uhr und Freitag, 17.03.2017, 08:15 Uhr 35781 Weilburg, Langgasse 20-22
Ein auf einem Parkplatz in der Langgasse in Weilburg abgestellter Ford Tourneo wurde zwischen Donnerstag früh und Freitagmorgen durch Fußtritte beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 1000,- Euro.Hinweise an die Polizei Weilburg unter Tel. (06471) 93860.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s