Kollision mit Reh, Einbruch in Werkstatt, Reifen plattgestochen, Loch in PKW-Frontscheibe, Unfallflucht in Limburg

  1. Einbruch in Werkstatt, Runkel, Steeden, Steedener Hauptstraße, 28.03.2017, 19:00 Uhr – 29.03.2017, 07:10 Uhr

(He)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in Runkel-Steeden in eine Werkstatt ein und verursachten hierdurch einen Sachschaden von circa 1.000 Euro. Die Einbrecher öffneten zwischen 19:00 Uhr und 07:00 Uhr eine Eingangstür aus Metall, betraten die Werkstatt und durchsuchten diese. Augenscheinlich wurde jedoch nichts entwendet. Bis dato gibt es keine Hinweise auf die Täter. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06431) 9140-0 zu melden.

 

  1. Reifen plattgestochen, Elbtal-Hangenmeilingen, Im Rehgarten, 29.03.2017 – 30.03.2017

(He)Im Verlauf der vergangenen Nacht wurde an einem in Elbtal-Hangenmeilingen in der Straße „Im Rehgarten“ abgestellten BMW ein Reifen durch einen Stich mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von circa 200 Euro. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zusetzten.

 

  1. Loch in PKW-Frontscheibe, Limburg, Hahlgartenweg, 29.03.2017, 20:45 Uhr – 30.03.2017, 07:30 Uhr

(He)Heute Morgen musste eine PKW-Besitzerin aus dem Hahlgartenweg in Limburg feststellen, dass in der vergangenen Nacht unbekannte Täter die Frontscheibe ihres PKW beschädigt hatten. Wie das Loch genau entstand, steht noch nicht fest. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 9140-0 zu melden.

 

  1. Kollision mit Reh, Waldbrunn, L 3278, 29.03.2017, 22:00 Uhr

(He)Gestern Abend war ein Passatfahrer gegen 22:00 Uhr auf der L3278 aus Richtung Steinbach in Richtung Hintermeilingen unterwegs. Ein Reh kreuzte die Fahrbahn, traf auf den PKW  und wurde hierbei tödlich verletzt. Es entstand ein Sachaschaden von circa 2.000 Euro.

  1. Unfallflucht in Limburg, Limburg, Frankfurter Straße, 29.03.2017, 22:00 Uhr – 30.03.2017, 07:00 Uhr

(He)Zwischen gestern, 22:00 Uhr und heute, 07:00 Uhr kam es auf der Frankfurter Straße in Limburg zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein Sachschaden von circa 3.000 Euro entstand. Gestern Abend wurde ein Toyota Verso auf dem Gehweg  in Höhe der Hausnummer 57 abgestellt. Die Fahrzeugfront zeigte in Richtung Stadtmitte. Ersten Ermittlungen zufolge ist anzunehmen, dass der Verursacher mit einem LKW oder einem entsprechend großen Hänger aus Richtung ICE-Gelände in Richtung Limburg-Stadtmitte unterwegs war. Hierbei kam  es dann zu einer Berührung mit der linken Fahrzeugseite des geparkten PKW. Hinweise auf den Verursacher liegen bis dato nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich bei der Limburger Polizei unter der Rufnummer (06431) 9140-0 zu melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s