Landkreistag begrüßt Übertragung des Tarifabschlusses

Landkreistag begrüßt Übertragung des Tarifabschlusses

Limburg-Weilburg. In seiner heutigen Präsidiumssitzung hat der Hessische Landkreistag, kommunaler Spitzenverband aller hessischen Landkreise, die von der Landesregierung in Aussicht gestellte Übertragung des Tarifabschlusses im Öffentlichen Dienst auf die Beamtinnen und Beamten des Landes ausdrücklich begrüßt. Landrat Manfred Michel betonte nach der Sitzung: „Wir hatten bereits im vergangenen Jahr das weitere Auseinanderfallen der Bezahlung von Beschäftigten einerseits und Beamten andererseits kritisiert. Daher fordern wir die Einbeziehung auch der kommunalen Beamtinnen und Beamten in das Gesetzesvorhaben. Um eine Ungleichbehandlung zu vermeiden und damit die hessischen Städte, Gemeinden und Landkreise im Wettbewerb um die besten Kräfte nicht benachteiligt werden, sind auch diese in die stufenweise Anhebung der Besoldungsbezüge um 2 Prozent ab Juli 2017 sowie um weitere 2,2 Prozent ab 1. Februar 2018 aufzunehmen.“ Bei der von der Landesregierung vorgesehenen Einführung eines kostenfreien Jobtickets sehen die Landkreise nach Auskunft von Landrat Michel jedoch noch offene Fragen: „Das Land muss hier zunächst die Details der beabsichtigten Regelungen vorlegen und erläutern. Erst dann können wir entscheiden, ob dies auch von Relevanz für die Landkreise, Städte und Gemeinden ist.“ © Landkreis Limburg-Weilburg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s