„heldenhafte“ Melodien in Niederbrechen beim Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen morgen um 16.30 in der Kulturhalle

„heldenhafte“ Melodien in Niederbrechen beim Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen morgen um 16.30 in der Kulturhalle

Zu seinem Frühjahrskonzert lädt das Blasorchester der freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen am Sonntag, den 2. April 2017, ein. Erstmals wird das Konzert durch den Chor Lollipops des MGV Frohsinn Niederbrechen mitgestaltet. Zusammen werden den Zuhörern „heldenhafte“ Melodien aus unterschiedlichen Bereichen geboten. Los geht es um 16.30 Uhr in der Kulturhalle Niederbrechen.

Dirigentin Stefanie Hofmann hat für das Konzertprogamm Musikstücke aus verschiedensten Genres ausgewählt und ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. So entführt das Blasorchester mit „Annie Get Your Gun“ in den wilden Westen. Die Melodien aus dem gleichnamigen Musical, mit der Musik von Irving Berlin, erzählt die Romanze zwischen den WildWest-Show-Kunstschützen Annie Oakley und Frank Butler. Für ein Happy End verliert Annie das entscheidende Wettschießen letztendlich vorsätzlich.
Neben Melodien aus „Batman“ oder „James Bond 007“, dem MI6-Agenten, der seit 1962 auf der Leinwand Verbrecher jagt, werden auch Klassiker wie die Opernouvertüre „Valhalla“ zu hören sein.

So kommen auch Freunde der klassischen Blasmusik wie immer beim Blasorchester der freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen auf ihre Kosten. Das Orchester wird auch in diesem Jahre seine große Bandbreite vorstellen.

Einstimmen in das Programm wird das Jugendorchester, ebenfalls unter der Leitung von Stefanie Hofmann. Die jungen Musiker haben sich in zahlreichen Proben auf diesen Tag vorbereitet und freuen sich den Zuhörern ihr Können heldenhaft präsentieren zu können. Das Schülerorchester nimmt die Zuhörer beispielsweise mit in die Katakomben der französischen Oper und verzaubert mit den Klängen von „Phantom der Oper“.

Das musikalische Highlight wird der Zusammenklang zwischen Chor, Blasorchester und Schülerorchester sein, für den Dirigentin Hofmann etwas Besonderes ausgesucht hat.

Das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Niederbrechen unterstützt mit seinem diesjährigen Konzert die Familie Höhler. Diese engagiert sich nicht nur seit vielen Jahren im Vereinsleben der freiwilligen Feuerwehr, sondern auch aktiv im Blasorchester.

Das Konzert findet am Sonntag, 2. April 2017 um 16.30 Uhr in der Kulturhalle Niederbrechen statt. Der Eintritt kostet 10,- Euro, Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt.
Bereits ab 15.30 Uhr können sich die Konzertbesucher bei Kaffee und Kuchen auf die heldenhaften Melodien einstimmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s