Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt, Reifen zerstochen, Fichtenholz gestohlen, Unfallflucht

Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt, Reifen zerstochen, Fichtenholz gestohlen, Unfallflucht

  1. Reifen zerstochen, Limburg, Dietkirchen, Rötherstraße,   Nacht zum 04.04.2017

(ho)In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte an einem geparkten Pkw in der Rötherstraße in Dietkirchen zwei Reifen zerstochen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 200 Euro beziffert. Die Limburger Polizei erstattete Strafanzeige gegen Unbekannt. Da bisher keine konkreten Täterhinweise vorliegen, bittet die Ermittlungsgruppe in Limburg um Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9114-0.

  1. Fichtenholz gestohlen, Löhnberg, Obershausen,              festgestellt am 03.04.2017

(ho)Am Montagvormittag wurde in einem Waldgebiet in der Gemarkung Obershausen (Abteilung 814) der Diebstahl von Fichtenholzstämmen festgestellt. Insgesamt stahlen die Holzdiebe rund 7,5 Festmeter Holz. Der Diebstahl muss etwa innerhalb der letzten 14 Tage stattgefunden haben. Zum Abtransport müssen die Täter ein entsprechendes Fahrzeug benutzt haben. Diesbezüglich bittet die Polizei in Weilburg um Hinweise unter der Telefonnummer (06471) 9386-0.

 

  1. Unfallflucht,       Limburg, Wichernweg, 04.04.2017, zwischen 08.00 Uhr und 13.45 Uhr

(ho)Im Verlauf des gestrigen Tages ist in der Wichernstraße in Limburg ein geparkter Ford Focus angefahren und dabei im vorderen, linken Bereich beschädigt worden. Der Schaden wird auf mindestens 500 Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

 

  1. Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt,             Villmar, Seelbach, Bahnhofstraße,                04.04.2017, gg. 14.45 Uhr

(ho)Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist gestern Mittag bei einem Unfall in Seelbach leicht verletzt worden. Der Mann war mit seiner Suzuki auf der Bahnhofstraße aus Richtung Arfurt unterwegs und wollte nach rechts in die Talstraße abbiegen. Dabei verlor er die Kontrolle, kam zu Fall und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte die Suzuki gegen den Mazda eines 20-jährigen Autofahrers. Es entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. Der Motorradfahrer wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s