Bombenentschärfung zwischen Wiesbaden und Mainz am 13. April, ab 20 Uhr · Sperrung der Mainzer Kaiserbrücke: Einschränkungen auf den Linien S8 und RB 75 zwischen Wiesbaden Hbf und Mainz Hbf

Bombenentschärfung zwischen Wiesbaden und Mainz am 13. April, ab 20 Uhr · Sperrung der Mainzer Kaiserbrücke: Einschränkungen auf den Linien S8 und RB 75 zwischen Wiesbaden Hbf und Mainz Hbf

(Frankfurt am Main, 17.03.2017) Am Donnerstag, den 13. April 2017, gegen 20 Uhr, beginnt die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg. Aus diesem Grund wird der Zugverkehr zwischen Mainz und Wiesbaden Hbf ab 20 Uhr eingestellt.

Die jeweils letzte S8 vor Sperrbeginn verkehrt ab Wiesbaden Hbf um 19.49 Uhr und ab Mainz Hbf (in Richtung Wiesbaden) um 19.57 Uhr.

Die jeweils letzte RB 75 verkehrt ab Wiesbaden Hbf um 19.38 Uhr und ab Mainz Hbf (in Richtung Wiesbaden) um 19.45 Uhr.

Bis zur Aufhebung der Sperrung werden die Linie S8 und die RB 75 umgeleitet und halten zusätzlich in Mainz-Kastel. Fahrgäste aus Mainz nutzen bitte die Stadtbuslinien als Zu- und Abbringer für die S-Bahnen und die RB 75. Sobald die Bombenentschärfung abgeschlossen ist, verkehren die Züge wieder mit ihren planmäßigen Halten.

Weitere Informationen sind unter http://www.bahn.de/aktuell erhältlich. © Bahn.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s