Versuchter Einbruch in Lagerhalle, Diebstahl aus leerstehendem Einfamilienhaus, Brandstiftung an Heu-Rundballen, Trunkenheit im Straßenverkehr

 1. Versuchter Einbruch in Lagerhalle, Industriegebiet Elz, Zu den Gasehecken, Tatzeit: Freitag 21.04. – Samstag 22.04.2017, 17.00h – 20.00 Uhr
Unbekannte Täter versuchten über das Dach in die dortige Lagerhalle zu gelangen. Bei dem Versuch des Einbruchs wurde das Oberlicht des Daches beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 200 EUR geschätzt.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431/91400 in Verbindung zu setzen.

2. Diebstahl aus leerstehendem Einfamilienhaus, Waldbrunn – Hausen, Langstr. 54, Tatzeit: Freitag, 21.04. – Samstag, 22.04.2017, 18.00 – 10.00 Uhr

Unbekannter Täter verschafften sich durch Einschlagen der rückwärtigen Terrassentür Zugang zu dem zurzeit in Renovierung befindlichem Einfamilienhaus. Aus dem Haus wurde eine Motorsäge im Wert von ca. 1.000 EUR entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1.000 EUR geschätzt.
Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431/91400 in Verbindung zu setzen.

3. Versuchter Wohnungseinbruchdiebstahl, Limburg – Lindenholzhausen, Bahnhofstraße, Tatzeit: Samstag, 22.04.2017, 15.00 – 17.00 Uhr

Unbekannte Täter versuchten durch das Aufhebeln der Eingangstür in die Wohnung zu gelangen. Der entstandene Sachschaden an der Wohnungstür wird auf ca. 350 EUR geschätzt.
Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431/91400 in Verbindung zu setzen.

4. Brandstiftung an Heu-Rundballen, Dornburg-Thalheim, Marienhof Tatzeit: Samstag, 22.04.2017, 22.17 Uhr

Unbekannte Täter zündeten auf dem dortigen Siloplatz gelagerte Heu – Rundballen an. Bei dem Brand wurden ca. 30 Rundballen beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 4.800 EUR geschätzt.
Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431/91400 in Verbindung zu setzen.
5. Trunkenheit im Straßenverkehr, L 3281 zw. Löhnberg und Dillhausen, Samstag, 22.04.2017, 16:45 Uhr

Der Fahrer eines Pkw Toyota fiel Zeugen wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Die hinzugerufene Funkstreife stellte fest, dass der vermeintliche Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen. Weiterhin wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Es wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s