Empfängnisverhütungsmittelfonds als Pilotprojekt eingerichtet

Empfängnisverhütungsmittelfonds als Pilotprojekt eingerichtet

Limburg-Weilburg. – Für Leistungsbezieher nach dem SGB II, SBG XII (3. und 4. Kapitel) sowie nach dem Asylbewerberleistungsgesetz hat der Landkreis Limburg-Weilburg einen Empfängnisverhütungsmittelfonds als Pilotprojekt eingerichtet. Das hatte der Kreistag beschlossen. Entsprechende Informationen zum Fonds, einen Überblick über die einzureichenden Unterlagen und die notwendigen Formulare zur Beantragung von Mitteln aus dem Fonds können von der Startseite der Homepage des Landkreises (landkreis-limburg-weilburg.de) abgerufen werden. Telefonische Rückfragen sind unter der Rufnummer 0 64 31 296 – 315 möglich. © Landkreis Limburg-Weilburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s