Fotografie und Berichte aus Niederbrechen Joachim Veyhelmann (MdL) zu Besuch bei FOTO-EHRLICH

Joachim Veyhelmann (MdL) zu Besuch bei FOTO-EHRLICH in Niederbrechen

Fotografie und Berichte aus Niederbrechen · Joachim Veyhelmann (MdL) zu Besuch bei FOTO-EHRLICH

Niederbrechen. „Er nimmt sich Zeit für seine Kunden“, das fällt dem heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Joachim Veyhelmann während seines Besuchs bei Peter Ehrlich in Niederbrechen gleich auf. Zwar gibt es standardisierte Anforderungen, wie z.B. biometrische Passbilder, doch gerade die individuellen Fotoprojekte und Wünsche der Kunden sind es, für die er immer wieder gerne zur Kamera greift. Ob spontan oder vorab geplant, Peter Ehrlich fotografiert seit seinem 10. Lebensjahr und leitete bereits in der Schule eine Gruppe in der Projektwoche, bevor er nach dem Abitur bei der Bundeswehr war. Dort war er als Divisionspressefotograf in der 5. PzDiv (Panzerdivision) im Schloss Oranienstein in Diez und erstellte neben den Fotografien – damals noch in der Dunkelkammer entwickelt- auch Berichte für die Pressen. Es folgte eine kaufmännische Ausbildung und 2008 startete er im Elternhaus sein Fotostudio. Seit 2010 begrüßt er seine Kunden am aktuellen Standort in der Jahnstraße am Festplatz in Niederbrechen. Seinerzeit analog gestartet, kennt er sich aus mit analogen und digitalen Kameras – der technische Fortschritt begeistert ihn. Schmunzelnd berichtet er, dass zahlreiche Erkenntnisse von damals noch heute bei der Bedienung von Hard- und Software Verwendung finden, ohne dass dies den Menschen richtig bewusst sei. Die Vermittlung dieses Wissens liegt ihm am Herzen und so hat er machen Tipp für seine Kunden parat, oder gibt das Wissen in Kursen weiter. Er arbeitet intensiv mit Partnern aus der Region zusammen und schätzt die kurzen Wege und den persönlichen Dialog. „Ich bin äußerst positiv überrascht von dem breiten Spektrum des persönlichen Engagements und wieviel Zeit Peter Ehrlich in das persönliche Gespräch investiert“, erklärte Veyhelmann und weiter: „Ich freue mich immer, wenn die Arbeit uns immer wieder bei den unterschiedlichen politischen oder kommunalen Veranstaltungen des Blaulichtes sowie im Bereich der Bildung im Jahresverlauf zusammentreffen lässt. Darüber hinaus bietet sein ehrenamtliches Engagement im DRK, der Feuerwehr, dem WEISSEN RING und dem PCO-Orden vielerlei Kontaktmöglichkeiten mit dem Abgeordneten. Die Fotografie verbindet Peter Ehrlich in seinem Blog „BrachinaImagePress“ mit der aktuellen Berichterstattung – dies teilweise sogar live und informiert so über Ereignisse aus der Region. Joachim Veyhelmann bedankte sich für die Möglichkeit zum Blick hinter die Kulissen eines kleinen heimischen und engagierten Unternehmens in der Region. (Büro Veyhelmann)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s