Bad Camberger Kulturforum Literatur – Malerei – Musik am 6. und 7. Mai 2017, 11:00 – 18:00 Uhr im Bürgerhaus/Kurhaus Bad Camberg

Bad Camberger Kulturforum Literatur – Malerei – Musik  am 6. und 7. Mai 2017, 11:00 – 18:00 Uhr im Bürgerhaus/Kurhaus Bad Camberg

Am 6. und 7. Mai 2017 veranstaltet der Autorentreff  Bad Camberg e.V. ein Kulturforum. Das Bürgerhaus/Kurhaus von Bad Camberg steht an beiden Tagen ganz im Zeichen der Literatur und Malerei und ist jeweils von 11:00–18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Unterstützt wird die Veranstaltung u.a. vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und vom Hessischen Rundfunk, Abteilung  hr2-kultur.

„Ein Tag für die Literatur“ wird im Rahmen des Netzwerkprojekts „Literaturland Hessen“ alle zwei Jahre vom hr2-kultur gemeinsam mit dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Hessischen Literaturrat organisiert. Diese Veranstaltung fällt in diesem Jahr auf den 7. Mai, und das Bad Camberger Kulturforum passt in dieses Projekt wunderbar hinein.

Autorinnen und Autoren aus der Region, sowie kleinere Verlage stellen im „Großen Saal“ des Kurhauses im Rahmen einer Buchmesse ihre Bücher vor. Autorenlesungen finden an beiden Tagen jeweils um 12:00, 14:00, 15:00, 16:00 und 17:00 Uhr im „Kleinen Saal“ statt. Auch zwei Autorinnen aus Niederbrechen sind bei der Veranstaltung dabei.

Renate Roos (Renate Fachinger) ist mit einem eigenen Stand vertreten und stellt ihre Gedichtbände und ihr Kurzgeschichtenbuch vor. Auch einige Fotos aus dem Foto-Gedichtband „Auszeit“ werden präsentiert. Ihre Lesung findet am Sonntag, um 15:00 Uhr statt, auf der sie eine Auswahl ihrer Gedichte vorstellt, und die Geschichte „Freitag der dreizehnte“ aus ihrem neuesten Kurzgeschichtenbuch „Vom Leuchten der Sterne“ liest. Marlena Frei ist mit ihrem Buch „Gefühlschaos“ am Autorenstand zu finden, und liest ebenfalls am Sonntag, und zwar um 17:00 Uhr, ihre neue Kurzgeschichte „Spurlos“.

30 Ausstellerinnen und Aussteller sind mit Ständen auf der Veranstaltung vertreten, darunter auch einige in der Region bekannte Künstler der Malerei. Des Weiteren findet ein Begleitprogramm für Kinder und Jugendliche statt, wie z.B. basteln, malen, Bilderbuchkino, Kinderschminken, sowie eine Schreibwerkstatt. So ist für jeden etwas dabei. Eröffnet wird die Veranstaltung am Samstag um 10:30 Uhr durch den Vorsitzenden des Autorentreff Bad Camberg, Karlheinz Sellheim und den Schirmherrn der Veranstaltung, Herrn Bürgermeister Vogel. Die musikalische Eröffnung findet an beiden Tagen um 11:00 Uhr durch das Blasorchester des TV 1904 e.V. Würges vor dem Kurhaus statt.

Alle, die sich für Literatur und Malerei interessieren sind herzlich zum Kulturforum eingeladen. Bringen Sie ein wenig Zeit mit, schauen Sie sich um, stöbern Sie in Büchern, hören Sie sich Lesungen an. Es findet sich auch sicher genügend Zeit für interessante Begegnungen und Gespräche. © Renate Fachinger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s