Willsch: Tag der Städtebauförderung am 13. Mai 2017 – Städtebauförderung des Bundes im Wahlkreis

Willsch: Tag der Städtebauförderung am 13. Mai 2017 – Städtebauförderung des Bundes im Wahlkreis  

Im Rahmen der Städtebauförderung stellte der Bund voriges Jahr 458.000 Euro für die Region Rheingau-Taunus/Limburg bereit. Das teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch mit. Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Maßnahmen:

 

Bad Schwalbach    Stadtumbau West                                     200.000 Euro

Idstein                       Stadtumbau West                                      29.000 Euro

Limburg                    Aktive Stadt- und Ortsteilzentren       229.000 Euro

 

Die Förderung umfasst dabei immer fünf Jahresraten und ermöglicht somit auch in den Folgejahren die Umsetzung von Maßnahmen vor Ort.

Das erfolgreiche und bewährte Förderprogramm der Städtebauförderung wird gemeinsam vom Bund, den Ländern sowie den Kommunen finanziert. Sie bieten Städten und Gemeinden vor allem beim demographischen, sozialen und ökonomischen Wandel Unterstützung. Dieses Jahr wird eine Rekordzahl von insgesamt 790 Millionen Euro für die Städtebauförderung zur Verfügung gestellt. Hinzu zu rechnen sind 200 Millionen Euro des Investitionspaktes „Soziale Integration im Quartier“, welcher hauptsächlich der regionalen Städtebauförderung dient. „Die Städtebauförderung ist eine Erfolgsgeschichte“, lobt Willsch.

Um für die Programme und Projekte der Städtebauförderung zu werben, wurde vor zwei Jahren der Tag der Städtebauförderung ins Leben gerufen. Auch in diesem Jahr bietet der Tag erneut bundesweit die Möglichkeit, erfolgreiche Umsetzungen in den Städten und Gemeinden zu erleben. Eine Übersicht aller teilnehmenden Kommunen gibt es auf www.tag-der-staedtebaufoerderung.de. © Klaus-Peter Willsch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s