Veranstaltungsankündigung: „Dritter Weg – das Arbeitsvertragsrecht in der Kirche“, Vortrag mit der CDA in Linter

Veranstaltungsankündigung: „Dritter Weg – das Arbeitsvertragsrecht in der Kirche“, Vortrag mit der CDA in Linter

Die Kirche kann ihr Arbeitsvertragsrecht selbst gestalten. In der Kritik steht es dann, wenn man meint, die Kirche mische sich in unzulässiger Weise in das Privatleben ein. Unbeachtet bleibt die Frage, ob dieser Weg ordentliche Arbeitsvertragsbedingungen schaffen kann.

Gemeinsam mit dem Referenten Johannes Müller-Rörig, Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung – Bildungswerk Westerwald-Rhein-Lahn mit Sitz in Montabaur und Akteur im kirchlichen Arbeitsrecht will der Kreisverband Limburg/Weilburg der Christlich-Demokratischen Arbeitneherschaft am Dienstag, den 23.05.2017 um 18.30 Uhr in der Gaststätte „Zur Post“ in Limburg-Linter diesem besonderen Weg des Arbeitsrechts auf den Grund gehen und wesentliche, aber auch alltägliche Fragestellungen erörtern.

Ca. 700.000 Beschäftigte zählen die Bistümer in Deutschland und der Deutsche Caritasverband. Das sind mehr als doppelt so viele Mitarbeiter als bei der Deutsche Bahn AG beschäftigt sind. Weder Gesellschaft noch Politik interessieren sich normalerweise für die Regelungen unter denen diese 700.000 Menschen in Deutschland arbeiten. Das ändert sich schlagartig, wenn z. B. einer Erzieherin gekündigt wird, weil sie einen geschiedenen Mann geheiratet hat.

Um solche Schlagzeilen besser einordnen und die Arbeitsvertragsgestaltung in der katholischen Kirche besser verstehen zu können gibt der Referent einen Einblick in das kirchliche Arbeitsrecht.

© Oliver Moschner-Schweder · Stlv. Vorsitzender Kreisverband LM-WEL der CDA · CDA-Bezirksvorsitzender Westhessen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s