Einbrecher flüchten ohne Beute, Autoradio entwendet, Motorsäge aus Stall entwendet, Einbrecher dringen in Mehrfamilienhaus ein,Schaufensterscheibe beschädigt, Räder entwendet

Einbrecher flüchten ohne Beute, Autoradio entwendet, Motorsäge aus Stall entwendet, Einbrecher dringen in Mehrfamilienhaus ein,Schaufensterscheibe beschädigt, Räder entwendet

  1. Einbrecher flüchten ohne Beute, Limburg, Breites Driesch, Donnerstag, 11.05.2017, 22.10 Uhr

Am späten Donnerstagabend brachen Einbrecher die Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Breites Driesch“ in Limburg auf. Die unbekannten Täter öffneten die Tür gegen 22.10 Uhr gewaltsam, verließen im Anschluss jedoch das Mehrfamilienhaus, ohne die Wohnung betreten zu haben. Laut Zeugenaussage soll es sich bei den Einbrechern um zwei osteuropäisch aussehende Männer im Alter zwischen 30 und 40 Jahren gehandelt haben. Einer der Beiden soll eine normale Statur und dunkle, kurze Haare gehabt haben. Der ca. 180 cm große Mann habe eine auffällige Narbe im Bereich der rechten Gesichtshälfte gehabt und sei mit einem dunklen Blouson bekleidet gewesen. Der zweite Mann soll eine kräftige Statur gehabt haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Autoradio entwendet, Limburg-Eschhofen, Vinzenz-Pallotti-Straße, Donnerstag, 11.05.2017, 13.00 Uhr

Zeugen meldeten am Donnerstag, gegen 13.00 Uhr, einen PKW mit eingeschlagener Heckscheibe in der Vinzenz-Pallotti-Straße im ICE-Gebiet Limburg-Süd. Die unbekannten Täter waren augenscheinlich über die entstandene Öffnung in den grünen VW Lupo gelangt und entwendeten aus diesem das eingebaute Autoradio. Die Ermittlungen zu der genauen Schadenshöhe dauern noch an. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Motorsäge aus Stall entwendet, Runkel, Zingelgasse, Sonntag, 07.05.2017, 12.00 Uhr bis Mittwoch, 10.05.2017, 09.00 Uhr

Diebe drangen im Zeitraum von Sonntagnachmittag  bis Mittwochvormittag in einen unverschlossenen Stall in der Zingelgasse in Runkel ein. Von dort entwendeten die unbekannten Täter eine Motorsäge und ein Nageleisen im Wert von mehreren Hundert Euro und flüchteten im Anschluss unerkannt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Einbrecher dringen in Mehrfamilienhaus ein, Selters-Niederselters, Zum Hirschgraben, Montag, 01.05.2017 bis Donnerstag, 11.05.2017, 20.00 Uhr

Im Laufe diesen Monats nutzen Einbrecher die Abwesenheit von Bewohnern der Straße „Zum Hirschgraben“ in Niederselters aus und brachen in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Die unbekannten Täter schlugen eine Fensterscheibe der Erdgeschoßwohnung ein und gelangten auf diesem Weg in die Räumlichkeiten. Ob die Einbrecher Diebesgut erbeuteten, muss noch ermittelt werden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Schaufensterscheibe beschädigt, Limburg, Schiede, Donnerstag, 11.05.2017, 15.00 Uhr bis Freitag, 12.05.2017, 07.40 Uhr

Randalierer beschädigten zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen die Scheibe eines Geschäftes in der Schiede in Limburg. Die unbekannten Täter schlugen die Schaufensterscheibe ein und zerstörten dabei auch ein angebrachtes Werbeplakat. Der entstandene Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Räder entwendet, Limburg, Heidelbeerweg, Freitag, 05.05.2017, 15.00 Uhr bis Mittwoch, 10.05.2017, 09.00 Uhr

Im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Mittwochvormittag entwendeten Diebe aus einer Gartenhütte im Heidelbeerweg in Limburg einen Satz Autoreifen samt Felgen. Die Täter durchtrennten zunächst den Zaun des Grundstückes eines Schrebergartens und drangen danach in die unverschlossene Gartenhütte ein. Aus dieser nahmen sie dann die Räder im Wert von mehreren Hundert Euro an sich und flüchteten unerkannt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Diebstahl von Firmengelände, Hadamar-Steinbach, Borngasse,

Mittwoch, 10.05.2017, 22.30 Uhr bis Donnerstag, 11.05.2017, 05.15 Uhr

 

In der Nacht zum Donnerstag entwendeten Unbekannte zwei Komplettsätze Reifen samt Alufelgen von einem Firmengelände in der Borngasse in Steinbach. Die Räder im Wert von mehreren Tausend Euro lagerten im Außenbereich des umfriedeten Geländes. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Geparkter PKW beschädigt, Weilburg, Frankfurter Straße,

Donnerstag, 11.05.2017, 17.30  Uhr – 17.45 Uhr

 

Ein geparkter Ford wurde am Donnerstagnachmittag in der Frankfurter Straße in Weilburg beschädigt. Der weiße Fiesta stand zwischen 17.30 Uhr und 17.45 Uhr in einer dortigen Parkbucht in Fahrtrichtung Kubach, als ein anderes Fahrzeug diesen im Vorbeifahren streifte und den linken Außenspiegel des Ford beschädigte. Laut einer Zeugenaussage soll es sich bei dem Unfallverursacher um einen silberfarbenen Kombi gehandelt haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Person bei Unfall verletzt, Limburg, Dietkircher Weg,

Donnerstag, 11.05.2017, 19.20 Uhr

 

Bei einem Unfall am Donnerstagabend im Dietkircher Weg in Limburg wurde eine Person verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Ein 54-jähriger Audi-Fahrer befuhr den Dietkircher Weg in Fahrtrichtung Limburger Straße und wollte gegen 19.20 Uhr nach links in die Felizitas-Massenkeil-Straße abbiegen. Dabei übersah der 54-jährige einen entgegenkommenden Audi und stieß mit diesem zusammen. Das Fahrzeug des 54-Jährigen wurde durch den Zusammenstoß auf den Gehweg geschleudert, während der entgegenkommende Audi  auf einer dortigen Verkehrsinsel zum Stehen kam. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der 29-jährige Fahrer des entgegenkommenden Audi blieb bei dem Unfall unverletzt.

Seine 24-jährige Beifahrerin erlitt durch den Zusammenstoß Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Während der Unfallaufnahme musste die Straße kurzfristig gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Das ausgelaufene Öl konnte von der Limburger Feuerwehr abgestreut werden.

 

  1. Blitzerreport

 

Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstellen für die kommende Woche:

 

Dienstag:         Gem. Limburg – Staffel, L3447, km 2,6, Ri. Görgeshausen

 

Donnerstag:   Weilburg, B 456

 

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s