Auffahrunfall sorgt für Verkehrsbehinderungen, BAB 3, zw. Niedernhausen und Autobahnkreuz Wiesbaden, 15.05.2017, 06:55 Uhr

Auffahrunfall sorgt für Verkehrsbehinderungen, BAB 3, zw. Niedernhausen und Autobahnkreuz Wiesbaden, 15.05.2017,  06:55 Uhr

(He) Heute Morgen kam es auf der A3 kurz vor dem Autobahnkreuz Wiesbaden zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von knapp 40.000 Euro entstand. Der Unfall sorgte im morgendlichen Berufsverkehr für größere Behinderungen. Um kurz vor 07:00 Uhr kam der Verkehr vor dem Wiesbadener Kreuz, Fahrtrichtung Frankfurt, ins Stocken und mehrere Verkehrsteilnehmer bremsten ihre Fahrzeuge, teilweise bis zum Stillstand ab. Ein 57-jähriger Sattelzugfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf einen Golf auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf noch auf einen davor stehenden Transit sowie einen Jeep geschoben. Der Transit wurde während des Unfallgeschehens in die Mittelschutzplanke geschleudert. Der Golf- sowie der Transit-Fahrer und auch die Fahrerin des Jeeps wurden leicht verletzt. Nach einer kurzzeitigen Vollsperrung konnten die einzelnen Fahrstreifen wieder sukzessive freigegeben werden. Um 09:50 Uhr war die Unfallstelle wieder vollständig geräumt. Durch den Verkehrsunfall kam es auf der Autobahn und den Umleitungsstrecken zu Verkehrsbehinderungen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s