Umweltministerin Priska Hinz übergibt Fördermittel im Rahmen der Bienenkampagne · Fünf Bienenvölker bekommen im Kulturpark ein neues Zuhause

Umweltministerin Priska Hinz übergibt Fördermittel im Rahmen der Bienenkampagne · Fünf Bienenvölker bekommen im Kulturpark ein neues Zuhause

„Bienen sind lebensnotwendig. 80 Prozent unserer Pflanzen sind auf die Bestäubung von Bienen, Wildbienen, Hummeln und Co angewiesen“, so Umweltministerin Priska Hinz heute im Schlachthof Wiesbaden. Dort finden fünf Bienenvölker auf einem Container im Kulturpark ein neues Zuhause. Zwei sind bereits vor Ort. „Mit dem Aufstellen von Bienenstöcken leistet der Schlachthof seinen Beitrag für mehr Biodiversität und zeigt, dass Bienenhaltung auch in der Stadt wunderbar möglich ist“, so die Umweltministerin.

„Das Kulturzentrum Schlachthof ist sich seiner generationsübergreifenden Verantwortung sehr bewusst. Die Ansiedlungen von Bienen in Städten ist nachhaltig und wichtig. Deshalb freuen wir uns über die Unterstützung des Landes“, so das Schlachthof-Team. Für die Bienen stehe im Kulturpark selbst, aber auch durch die angrenzende Kastanienallee ein breites Nahrungsangebot zur Verfügung.

Die Ministerin übergab dem Schlachthof 500 Euro Lottomittel als Unterstützung für die Anschaffung der Bienenvölker. „Wir unterstützen Vereine gerne dabei, Hessen bienenfreundlicher zu machen. Zahlreiche Anträge für die Anlage von Blühstreifen, Imkereiprojekte oder Bildungsarbeit wurden bereits von mir bewilligt“, so die Ministerin. Der Antrag ist ganz einfach mit einem Schreiben an die Umweltministerin möglich.

Im März hat das Umweltministerium die Kampagne „Bienenfreundliches Hessen“ ins Leben gerufen. Sie wirbt dafür, Lebensraum für bestäubende Insekten in Hessen zurückzugewinnen. Zahlreiche Verbände sind beteiligt und auch viele Kommunen leisten ihren Beitrag. Vom 14. bis zum 20. August 2017 findet eine landesweite Aktionswoche statt. Egal, ob als Verein, als Kommune oder als Privatperson. Alle Bienenfreundinnen und Bienenfreunde können mitmachen, sich registrieren und eine Aktion zum bienenfreundlichen Hessen eintragen.

Informationen zur Kampagne finden Sie unter www.bienen.hessen.de. © Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s