Gesundheitsminister Stefan Grüttner: „Passen Sie Ihr Verhalten den Temperaturen an, um gut durch die Hitze zu kommen!“

Gesundheitsminister Stefan Grüttner: „Passen Sie Ihr Verhalten den Temperaturen an, um gut durch die Hitze zu kommen!“

Anlässlich der ersten heißen Tage in Hessen, rief der Hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner auf, das individuelle Verhalten möglichst den Temperaturen anzupassen. „Vor allem Kinder, gesundheitlich geschwächte und ältere Menschen sind in praller Sonne und bei hoher Hitze gefährdet. Halten Sie sich in kühlen Räumen auf, vermeiden Sie körperliche Aktivitäten, halten Sie die Fenster tagsüber geschlossen und öffnen Sie sie erst nachts zum Lüften.“ Darüber hinaus sollten vor allem leichte Speisen verzehrt und viel getrunken werden. Alkoholische, koffeinhaltige oder stark gezuckerte Getränke seien dabei nicht zur Deckung des Flüssigkeitsbedarfs geeignet, geachtet werden müsse auf einen Ausgleich des durch Schwitzen bedingten Salzverlustes. Wichtig ist, dass die älteren, pflegebedürftigen Menschen vor allem ausreichend trinken“. In Hessen lebt allerdings nur jeder vierte pflegebedürftige Mensch in einem Heim. Stefan Grüttner appellierte daher auch an die Pflegedienste und die pflegenden Angehörigen, bei der häuslichen Pflege auf die voraussichtlich anhaltend hohen Temperaturen zu reagieren. Auch die ArbeitnehmerInnen, die im Sommer im Freien arbeiten müssen, müssten besonders geschützt werden müssen. „Ob Beschäftigte im Baugewerbe, in Garten- und Landschaftsbaubetrieben, in Gärtnereien, im Forst und in der Landwirtschaft, in der Gebäudereinigung oder in der Sport- und Freizeitbranche, alle brauchen Schutz vor Hitze, UV-Strahlung und Ozoneinwirkung. Das ist wichtig, um bspw. Hautkrebs vorzubeugen“, betonte der Minister abschließend.   ©  Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s