Die Damen des TTC 68 Oberbrechen holten Bronze bei den Deutschen Pokalmeisterschaften im Tischtennis 2017 – wir gratulieren !

Die Damen des TTC 68 Oberbrechen holten Bronze bei den Deutschen Pokalmeisterschaften im Tischtennis 2017 – wir gratulieren !

Vom 25.05. – 28.05.2017 fanden in Fröndenberg/Ruhr die Deutschen Pokalmeisterschaften (DPM) der Tischtennis-Verbandsklassen statt. Die Damen des TTC 68 Oberbrechen überzeugten dabei souverän und holten sich den 3. Platz. Vier Tage Turnier, drei Hallen, 32 Tische, 120 Teams, fast 400 Spieler/innen – vom 25.05. bis 28.05.2017 wurde die Stadt Fröndenberg am Rande des Sauerlands zur Tischtennishochburg, als dort die Pokalsieger der 20 deutschen Tischtennis-Verbände aufeinandertrafen, um in drei Leistungsklassen, sowohl bei den Damen als auch den Herren, die Deutschen Pokalmeister/innen auszuspielen. Unter den 16 Damenmannschaften der Kreisligen wetteiferten erstmals auch die Tischtennis- Damen des TTC 68 Oberbrechen um den Titel.
Bei hochsommerlichen Temperaturen an den vier Wettkampftagen um die Krone im Deutschen Tischtennisport kämpfend, lief es für den TTC 68 Oberbrechen von Anfang an nach Plan. In den Gruppenspielen belegten wir den 2. Platz. Im anschließenden Viertelfinale wurde die Mannschaft von Post SV Gütersloh verdient mit 4:3 besiegt, obwohl die Spielstärke der Gegnerinnen gemäß der TTR ein enges Spiel vermuten ließ. Das Halbfinale, und somit mehr als das ausgegebene Minimalziel Viertelfinale, war damit erreicht. In Führung liegend verloren wir das Halbfinale gegen die Mannschaft vom TSV Lichtenwald leider sehr unglücklich, weil wir 3 Matchbälle nicht verwerten konnten. Das ganze Event war ein Riesenerfolg. Nicht nur sportlich für unseren TTC, sondern auch aus organisatorischer und gesellschaftlicher Sicht. Der GSV Fröndenberg war ein toller Veranstalter dieses Großereignisses. Nicht zu vergessen das Highlight am Freitagabend, die Pokalparty, bei der sich über 200 Spieler/innen und Funktionäre bei lockerer Atmosphäre kennenlernen konnten. Die jeweiligen Taktiken wurden natürlich nicht verraten. Von den Oberschiedsrichtern und den Verantwortlichen wurde die Fairness der Spielerinnen und Spieler sowie die atemberaubende Stimmung auf den Zuschauerrängen gelobt.

 

Der Weg zum Erfolg:

Meisterinnen der Kreisliga – Kreispokalsiegerinnen – Bezirkspokalsiegerinnen – Hessenmeisterinnen – 3. Platz bei den Deutschen Pokalmeisterschaften. Eine sensationelle Saison für unser Damen-Team!

Maßgeblich am Erfolg unserer Damenmannschaft waren außerdem Kristina Diefenbach und Martina Büttner beteiligt. Mit diesem größten Erfolg in der Geschichte des TTC 68 Oberbrechen starten wir 2018 in unser 50-jähriges Jubiläumjahr. © TTC-Oberbrechen.de / G. Königstein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s