AufSchweisser wieder in Bad Camberg, Selters: Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Bedrohung &Straßenverkehrsgefährdung erstattet, E/D in Maschinenhalle& Lagerhalle, Auseinandersetzung nach Sachbeschädigung

AufSchweisser wieder in Bad Camberg, Selters: Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Bedrohung &Straßenverkehrsgefährdung erstattet, E/D in Maschinenhalle& Lagerhalle, Auseinandersetzung nach Sachbeschädigung 

  1. Zigarettenautomat aufgebrochen, Bad Camberg, Guttenbergplatz, Montag, 29.05.2017 bis Mittwoch, 31.05.2017, 17.00 Uhr

In der ersten Wochenhälfte brachen Unbekannte am Guttenbergplatz in Bad Camberg einen  Zigarettenautomaten auf. Die Täter schweißten zwischen Montag und Mittwoch die Verriegelung des an einer Hauswand befestigten Automaten auf und entwendeten aus diesem Zigaretten und Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Einbruch in Maschinenhalle, Hadamar-Niederzeuzheim, Feldgemarkung „Am Borngraben“, Dienstag, 30.05.2017, 11.00 Uhr

Am Dienstagvormittag bemerkte ein Zeuge den Einbruch in eine Halle für landwirtschaftliche Geräte in der Feldgemarkung „Am Borngraben“ in Niederzeuzheim. Die unbekannten Täter hatten sich gewaltsam Zutritt zu der Lagerhalle verschafft und Teile einer Aufsammelpresse im Wert von etwa 1.000 Euro abmontiert und entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Einbruch in Lagerhalle, Merenberg, Benzstraße, Donnerstag, 01.06.2017, 01.15 Uhr

In der Nacht zum Donnerstag drangen Einbrecher in die Lagerhalle einer Firma in der Benzstraße in Merenberg ein. Die unbekannten Täter hebelten gegen 01.15 Uhr ein Fenster des Gebäudes auf und gelangten durch dieses in das Gebäude. Im Anschluss flüchteten sie ohne Beute in unbekannte Richtung. Durch das gewaltsame Eindringen entstand an dem Fenster ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Bargeld entwendet, Merenberg, Boschstraße, Mittwoch, 31.05.2017, 19.00 Uhr bis Donnerstag, 01.06.2017, 06.15 Uhr

Unbekannte verschafften sich in der Nacht zum Donnerstag gewaltsam Zutritt zu einem Getränkehandel in der Boschstraße in Merenberg. Die Einbrecher öffneten gewaltsam ein Rolltor des Gebäudes und betraten durch dieses die Halle. Von dort entwendeten sie unter anderem Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro und flüchteten im Anschluss unerkannt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Auseinandersetzung nach Sachbeschädigung, Limburg, Frankfurter Straße, Mittwoch, 31.05.2017, 22.30 Uhr

Am Mittwochabend kam es nach einer Sachbeschädigung in der Frankfurter Straße in Limburg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Ein 37-jähriger Mann hatte gegen 22.30 Uhr beobachtet, wie ein anderer Mann eine Gartentür beschädigt hatte. Er folgte daraufhin der Person und sprach sie schließlich an. Nach einem kurzen Gespräch schlug der andere Mann den 37-Jährigen ins Gesicht. Durch den Schlag stürzte der Geschädigte zu Boden und wurde von der unbekannten Person mehrere Male getreten. Nachdem ein weißer PKW angehalten hatten und die beiden Fahrzeuginsassen, ein Mann und eine Frau, mit dem Angreifer geredet hatten, beruhigte sich dieser und ging zu Fuß in Richtung Eisenbahnstraße/Frankfurter Straße weiter.

Das Pärchen fuhr daraufhin ebenfalls davon. Laut Zeugenaussage habe der Angreifer fließend deutsch gesprochen und soll ca. 25 Jahre alt und 180 cm groß gewesen sein. Der osteuropäisch aussehende Mann habe dunkelblonde, mittellange Haare, Bartstoppel und eine normale Statur gehabt. Bekleidet sei die Person mit weißem T-Shirt mit grauer Aufschrift, grün/olivfarbener, kurzer Hose und Turnschuhen gewesen.

Die beiden Zeugen und mögliche weitere Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Streitigkeiten, Selters-Niederselters, Brunnenstraße, Mittwoch,31.05.2017, 22.45 Uhr

Am Mittwochabend kam es in der Brunnenstraße in Niederselters zu Streitigkeiten zwischen mehreren Personen. Ein 26-jähriger Autofahrer fuhr gegen 22.45 Uhr mit einem VW Passat mehrmals mit hoher Geschwindigkeit sehr dicht an einer Gruppe von drei Personen vorbei, welche auf einem dortigen Bürgersteig standen. Schließlich hielt der Mann mit dem Fahrzeug an und bedrohte einen 35-jährigen Mann aus der Personengruppe.  Der Mann konnte sich schließlich in ein Wohnhaus flüchteten und der Autofahrer entfernte sich vom Tatort. Ermittlungen ergaben, dass der 26-Jährige nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Bedrohung und Straßenverkehrsgefährdung erstattet und er muss nun mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

 

  1. Rollerfahrerin bei Unfall verletzt, Weinbach-Elkerhausen, Burgring, Mittwoch, 31.05.2017, 20.15 Uhr

Am Mittwochabend wurde eine Rollerfahrerin bei einem Unfall im Burgring in Elkerhausen verletzt. Ein 23-jähriger Opelfahrer befuhr gegen 20.15 Uhr den Burgring in Fahrtrichtung Blessenbach. Als er nach links in die Straße „Zum Berg“ abbiegen wollte, übersah er eine entgegenkommende und vorfahrtsberechtigte Rollerfahrerin und stieß mit dieser zusammen. Die 21-jährige Frau wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Roller wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

 

  1. Unfall im Kreisverkehr, Löhnberg, Wetzlarer Straße, Mittwoch, 31.05.2017, 15.30 Uhr

Zu einem Unfall in einem Kreisverkehr kam es am Mittwochnachmittag in der Wetzlarer Straße in Löhnberg. Der 73-jährige Fahrer eines VW befuhr gegen 15.30 Uhr die Wetzlarer Straße und wollte in den Kreisverkehr in Fahrtrichtung Waldhausen einfahren. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Fahrer eines im Kreisverkehr fahrenden Leichtkraftrades und stieß mit diesem zusammen. Glücklicherweise wurden weder der 73-jährige Autofahrer, noch der 17-jährige Fahrer des motorisierten Zweirades bei dem Unfall verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s