Kennzeichendiebstahl, Diebstahl einer Baggerschaufel Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person Körperverletzung Verstoß gg. das Tierschutzgesetz in Mengerskirchen: Muttertiere mit einem Stacheldraht um den Hals an einem Baum festgebunden

Kennzeichendiebstahl, Diebstahl einer Baggerschaufel Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person Körperverletzung Verstoß gg. das Tierschutzgesetz in Mengerskirchen: Muttertiere mit einem Stacheldraht um den Hals an einem Baum festgebunden

Kennzeichendiebstahl Ort: Dornburg – Frickhofen, Schulstraße, Parkplatz Zeit: Freitag, 02.06.2017, 17.44 Uhr Ein unbekannter Täter fuhr mit einem roten Peugeot ohne Kennzeichen auf den Parkplatz gegenüber der Schulstraße 2. Dort demontierte er an einem geparkten Pkw Renault Kangoo, weiß die beiden Kennzeichen und brachte diese an seinem Fahrzeug an. Danach verließ er den Parkplatz in Richtung Hauptstraße. Der unbekannte Mann hatte eine normale Statur und trug ein blaues T – Shirt. Mehr konnte der Zeuge zur Person nicht angeben. Verkehrsunfall mit Personenschaden Ort: Elz, Onesimastraße /Diorsteiner Straße Zeit: 02.06.2017, 23.50 Uhr Ein 25- jähriger Pkw – Führer aus Limburg befuhr mit seinem Fahrzeug die Diersteiner Straße aus Richtung Luisenstraße kommend in Richtung Freiherr – vom – Stein Straße. Ein 19 – jähriger Pkw – Fahrer aus Hadamar befuhr die Oranienstraße in Richtung Onesimastraße. Im Einmündungsbereich missachtete dann der 25 – jähriger Pkw Führer die Vorfahrt des kreuzenden Pkw´s . Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzezuge. Beide Pkw – Fahrer erlitten dabei leichte Verletzungen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beziffert sich auf 12.000 EUR.

Kennzeichendiebstahl Ort: Elz, Hadamarer Straße Zeit: Samstag, 03.06.17, 00.50  – 02.20 Uhr Ein 22 – jähriger Mann aus Oberzeuzheim hatte seinen grauen Daimler CLK 200 auf dem Parkplatz der Erlenbachschule geparkt. Als er nach Hause fahren wollte stellte er fest, dass das hintere Kennzeichen entwendet wurde.

 

Diebstahl einer Baggerschaufel Ort: Gemarkung Heringen, zwischen K

503 und B 417, Höhe Parkplatz Zeit: Zwischen 24.05.17, 16.00 Uhr bis 29.05.2017, 08.00 Uhr Im Bereich des Parkplatzes finden derzeit Baggerarbeiten statt. Die in Bad Camberg ansässige Firma hatte die Baggerschaufel an der Baustelle deponiert um Arbeiten an einer Amphibienanlage durchzuführen. Am Montag, 29.05.17, 08.00 Uhr wurde dann der Diebstahl bemerkt. Die Höhe des entstandenen Schadens wird auf ca. 2000.- EUR geschätzt.

 

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person Am Freitag, dem 2.6.2017, gg. 18:35 h, befuhr ein 17jähriger Rollerfahrer die Untergasse im Weilburger Ortsteil Kirschhofen. Als ihm durch das offene Visier seines Helmes ein Insekt ins Auge kam, erschrak er sich, stürzte mit seinem Roller zu Boden und kam samt seiner 13jährigen Mitfahrerin zu Fall. Glücklicherweise wurde sonst niemand mehr in den Unfall verwickelt. An dem Roller entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400,-EUR; die Soziusfahrerin wurde bei dem Fall leichtverletzt.

 

Verkehrsunfall mit Sachschaden Am Freitag, dem 2.6.2017, gg. 20:30 h, befuhr eine 27jährige Frau aus Mengerskirchen mit ihrem Ford Transit die L 3281 von Mengerskirchen in Richtung Löhnberg. Zw. den Abfahrten Dillhausen und Niedershausen kam sie im Bereich einer Rechtskurve ins Schleudern und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. An ihrem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca.1500,-EUR.

 

Körperverletzung in Weilburg, Postplatz Am Samstag, dem 3.6.2017, gg. 02:50 h, kam es am Postplatz in Weilburg zu einer Körperverletzung. Ein 24jähriger Mann aus Weilburg wurde an der Post von drei dunkelhäutigen Personen angesprochen, die ihn nach einer Zigarette fragten. Als er dies verneinte, schlugen die drei auf ihn ein. Eine weitere Person, ein 44jähriger Mann aus Weilburg bekam die Situation mit und wollte helfend/schlichtend eingreifen, als auch er von einem der Männer einen Faustschlag versetzt bekam. Die beiden Männer trugen bei dem Vorfall Verletzungen im Gesicht davon. Der 24jährige wurde aufgrund seiner Verletzungen stationär im Krankenhaus Weilburg aufgenommen. Zeugenbefragungen ergaben, dass einer der dunkelhäutigen Personen, die an der Schlägerei beteiligt waren, seine Haare zu einer „Palme“ zusammengebunden hatte.

 

Verstoß gg. das Tierschutzgesetz in Mengerskirchen Am Freitag, dem 2.6.2017, gg. 08:30 h, bemerkte ein Schafbesitzer, als er seine Weide betrat, dass zwei seiner Muttertiere mit einem Stacheldraht um den Hals an einem Baum festgebunden waren. Eines der beiden Tiere erlitt dabei leichte Verletzungen durch den Draht. Die Weide befindet sich in Mengerskichen in Verlängerung des Friedhofs angrenzend an eine Reihe von Kleingärten.

 

Zeugen, die Hinweise zu den Sachverhalten geben können, werden gebeten sich mit der Pst. Weilburg in Verbindung zu setzen.

 

Faustschläge im Eiscafe Ort: Limburg, Bahnhofstraße Zeit: Freitag, 02.06.2017, 13.00 Uhr Im Verlauf einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Angestellten in einem Eiscafe packte der italienische Mitarbeiter seinen Landsmann am Hals und schlug ihn mit der Faust mehrmals ins Gesicht. Durch die Hinzugerufene Streife der Polizei Limburg wurde eine Strafanzeige aufgenommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s