Extra für die Franzosen holte Urban’s Winfried das gute alte Grammophon vom Speicher und als Édith Piaf mit der Stahlnadel aus der Schellackplatte gekratzt wurde – schmolzen die Franzosen dahin und stimmten mit ein

Extra für die Franzosen holte Urban’s Winfried das gute alte Grammophon vom Speicher und als Édith Piaf mit der Stahlnadel aus der Schellackplatte gekratzt wurde – schmolzen die Franzosen dahin und stimmten mit ein

Am Abschiedstag holte Urban’s Winfried noch das gute alte Grammophon vom Speicher und ließ nach händischer Kurbelarbeit alte Schellackplatten erklingen – ein Augen- und Ohrenschmaus – weit weg und zwar ganz weit weg von MP3, Streamingdiensten und ähnlichem. Ein wunderschönes Erlebnis – auch für die französischen Freunde, denn als Édith Piaf mit der Stahlnadel aus der Schellackplatte gekratzt wurde, schmolzen die Freunde aus Courcy dahin und stimmten mit ein. Auch das ist Freundschaft – Erinnerungen an schöne Zeiten zu teilen und sich gemeinsam daran zu erinnern . . . DANKE WINFRIED !

2 Responses to Extra für die Franzosen holte Urban’s Winfried das gute alte Grammophon vom Speicher und als Édith Piaf mit der Stahlnadel aus der Schellackplatte gekratzt wurde – schmolzen die Franzosen dahin und stimmten mit ein

  1. Etienne PINTA says:

    Merci au photographe, pour les belles photos et le commentaire complet !
    Etienne (Courcy)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s