Runkel/ Châtillon Saint Jean: Unvergessliches Freundschaftstreffen mit französischen Musikfreunden an Pfingsten

Runkel/ Châtillon Saint Jean: Unvergessliches Freundschaftstreffen mit französischen Musikfreunden an Pfingsten

Am vergangenen Pfingstwochenende kam es zum 16.Freundschaftstreffen zwischen dem Musikverein Runkel und seinem französischen Partnerorchester Les Enfants de la Joyeuse aus Châtillon Saint Jean. Wir lassen die Ereignisse noch einmal chronologisch Revue passieren:

Freitag, 02. Juni

Mit einer kleinen Verspätung kam der Bus unserer Freunde aus Châtillon gegen 19:45 Uhr endlich in Runkel an. Empfangen wurden sie traditionell vom Musikverein mit dem „San Carlo Marsch“. Nach der Ankunft ging es ins Musikhaus zu einem kleinen Empfang mit Snacks und Getränken. Hier wurden die Gäste durch Kathrin Rosbach und Julia Steul begrüßt, das Programm für die kommenden Tage bekannt gegeben und schließlich durch Christian Völker ihren Gastfamilien zugewiesen. Das Abendessen fand individuell in den Gastfamilien statt. Für die Jugend und die jung Gebliebenen ging es nach dem Abendessen noch in die Stadthalle zur Jugenddisko. Hier wurde ausgelassen bis tief in die Nacht gefeiert und Karaoke gesungen.

 

Samstag, 03. Juni

Der traditionelle Empfang am Samstag morgen war ein ganz besonderer Empfang. Es sollten als Zeichen der symbolischen Verbundenheit zwischen den Städten, drei Nussbäume aus Châtillon in Runkel gepflanzt werden. Hierzu startete ein Umzug vom Schlossplatz aus, der von unseren französischen Musikfreunden musikalisch begleitet wurde. Am Rathaus wurden die Bürgermeister der beiden Städte abgeholt und führten daraufhin den Umzug durch Runkel hindurch zum Platz Burgblick an der Schadecker Straße an. Hier wurde nach einer Ansprache durch beide Bürgermeister der erste Wallnussbaum feierlich gepflanzt. Die beiden anderen Bäume fanden ihren Platz vor dem Gelände der Runkeler Feuerwehr.

Nach den Feierlichkeiten ging es zum Mittagessen in die Gastfamilien. Am Nachmittag fand eine Anspielprobe für beide Orchester in der Stadthalle statt.

Am Abend kam es zum Höhepunkt des Treffens: Das gemeinsame deutsch-französische Freundschaftskonzert. Eröffnet wurde das Konzert, nach einer kleinen Ansprache der beiden Vorsitzenden des Musikvereins, von unserem Jugendorchester. Auf das Jugendorchester folgte das Blasorchester, dass die zahlreichen Zuhörer bis zur Pause unterhielt. Nach der Pause spielten schließlich unsere französischen Freunde mit einem fantastischen Programm auf. Der Höhepunkt des Konzerts war der gemeinsame Schlussteil, in dem beide Orchester die Titel „Heal the Wolrd“ und „Wir Musikanten“ spielten. Im Anschluss an das Konzert wurde  ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und einige sehr interessante Karaoke-Interpretationen verschiedener deutscher, französischer und auch englischer Hits wiedergegeben.

Sonntag, 04. Juni

Am Sonntag morgen ging es für einen großen Teil nach Fürfurt zu einer Kanutour Richtung Runkel. Mehr oder weniger ausgeschlafen wurden die Instruktionen für die Bootstour entgegengenommen. Anschließend ging es endlich los. Nach einer kurzen Zeit erreichten die ersten Boote die Anlegestelle in der Arfurter Spaich. Hier wartete schon der restliche Teil, der mit privaten Motorbooten und Booten der RunkeLahner von Runkel aus angelegt hatte. Wegen der enormen Strömung kam zu wilden Anlegemanövern und zahlreichen Abschleppeinsätzen durch die Motorboote. Ein Boot schaffte es sogar zu Kentern. Nach einer kleinen Stärkung machten sich schließlich alle Boote auf den Weg Richtung Runkel, wo alle trocken bzw. getrocknet gegen Nachmittag eintrafen.

Der Abend klang in der Stadthalle beim traditionellen Freundschaftsabend aus. Hier gab es neben einem großen Buffet ein Quiz, sowie zahlreiche Tänze und Sketche von deutscher und französischer Seite. Die beiden Vorsitzenden Kathrin Rosbach und Julia Steul bedankten sich bei allen Helfern für die tolle Unterstützung vor und während dem Treffen und nahmen die Einladung für den Besuch in zwei Jahren in Châtillon dankbar entgegen.

Montag 05. Juni

Am Montag morgen kam es schließlich zum traurigen Teil des Treffens: dem Abschied. Nach einem gemeinsamen Foto vor den gepflanzten Bäumen verabschiedeten sich unsere Gäste und Gastgeber voneinander. Die ein oder andere Träne floss, doch am Ende überwiegt die Vorfreude auf das nächste Treffen in Châtillon 2019!

Ein großer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, die dazu beigetragen haben ein tolles Freundschaftstreffen auf die Beine zu stellen!  Mehr zur Arbeit des Vereins und den Angeboten unter: www.MVRunkel.de

©FOTO-EHRLICH_FEB9072

© Text und Bilder: Marvin Jung – Musikverein Runkel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s