Rucksäcke in Schwimmbad entwendet, Geldbörse entwendet, Münzbehälter von öffentlicher Toilette aufgebrochen, Trickdieb entwendet Mobiltelefon, Sachbeschädigung nach Streitigkeiten

Rucksäcke in Schwimmbad entwendet, Geldbörse entwendet, Münzbehälter von öffentlicher Toilette aufgebrochen, Trickdieb entwendet Mobiltelefon, Sachbeschädigung nach Streitigkeiten

  1. Einbrecher scheitern an Rollladen, Waldbrunn-Fussingen, Nordstraße, Donnerstag, 01.06.2017, 16.00 Uhr bis Montag, 05.06.2017, 17.00 Uhr

Im Laufe des Pfingstwochenendes scheiterten Einbrecher in der Nordstraße in Fussingen an dem Rollladen eines Einfamilienhauses. Die unbekannten Täter beschädigten den Bewegungsmelder des Hauses und versuchten einen elektrischen Rollladen des Wohnhauses aufzuhebeln. Nachdem dies nicht gelang, flüchteten sie unerkannt. An dem Gebäude entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Geldbörse entwendet, Hünfelden-Kirberg, Limburger Straße, Donnerstag, 12.15 Uhr

Am Donnerstagmittag wurde einem 10-jährigen Jungen an einer Haltestelle in der Limburger Straße in Kirberg die Geldbörse aus der Jacke entwendet. Ein unbekannter Mann hielt den Jungen gegen 12.15 Uhr am Arm fest und nahm sich die Geldbörse aus dessen Jackentasche. In der Geldbörse befand sich eine geringe Menge Bargeld. Der etwa 40 Jahre alte Mann, soll etwa 175 cm groß gewesen und habe kurze, braune Haare gehabt. Die Person soll einen schwarzen Pullover und eine blaue Jeans getragen haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Münzbehälter von öffentlicher Toilette aufgebrochen, Weilburg, Schloßplatz, Donnerstag, 08.06.2017, 16.30 Uhr bis Freitag, 09.06.2017

In der Nacht zum Freitag brachen Unbekannte den Münzbehälter einer öffentlichen Toilette am Schloßplatz in Weilburg auf. Anschließend entwendeten sie das in diesem befindliche Bargeld und flüchteten unerkannt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Trickdieb entwendet Mobiltelefon, Limburg, Grabenstraße, Donnerstag, 08.06.2017, 15.00 Uhr bis 15.10 Uhr

Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Trickdiebstahl in einem Geschäft in der Grabenstraße in Limburg. Ein etwa 35-jähriger Mann gab gegen 15.00 Uhr vor, über den Preis eines Bekleidungsstückes verhandeln zu wollen. Dabei legte er die Hose über das auf dem Verkaufstresen abgelegte Mobiltelefon der Geschädigten und konnte dieses so unbemerkt an sich nehmen. Der Täter soll etwa 170 cm groß gewesen sein und schwarze, angegraute Haare mit leichter Stirnglatze, dunkle Augen, eine große Nase und eine kräftige Statur gehabt haben. Bekleidet sei der osteuropäisch aussehende Mann mit einer kurzen Hose und einem weißen T-Shirt gewesen. Zudem habe er eine Umhängetasche bei sich getragen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Rucksäcke in Schwimmbad entwendet, Limburg, Schleusenweg, Donnerstag, 08.06.2017, 17.30 Uhr bis 17.45 Uhr

Am Donnerstagnachmittag wurden zwei Rucksäcke in einem Schwimmbad im Schleusenweg in Limburg entwendet. Zwei 11 und 9 Jahre alte Jungen ließen gegen 17.30 für etwa 15 Minuten ihre Rucksäcke unbeaufsichtigt am oberen Ende der Liegewiese zur Straße „Seilerbahn“ hin liegen. Dies nutzten die unbekannten Täter aus und entwendeten einen grau karierten und einen schwarzen Rucksack mit weißer Aufschrift samt Inhalt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Sachbeschädigung nach Streitigkeiten, Limburg, Blumenröder Straße, Donnerstag, 08.06.2017, 11.00 Uhr

Am Donnerstagvormittag wurde ein Pkw nach Streitigkeiten in der Blumenröder Straße in Limburg beschädigt. Ein 18-jähriger VW Fahrer parkte gegen 11.00 Uhr mit seinem Fahrzeug in der Blumenröder Straße in der Nähe einer Schule ein, als er mit zwei Fußgängern in Streit geriet. Einer der beiden Männer beschädigte im Laufe der Streitigkeiten den rechten Außenspiegel des PKW mit einem Schlüsselbund. Im Anschluss stiegen die beiden Männer in einen silbergrauen Mercedes C-Klasse mit Limburger Kennzeichen und fuhren mit diesem davon. Einer der beiden Männer soll ca. 25 Jahre alt, etwa 185 cm groß und muskulös mit leicht gebräuntem Teint gewesen sein. Dieser habe kurze, blonde Haare gehabt und eine goldene Halskette getragen. Der zweite Mann sei etwas jünger und ebenfalls etwa 185 cm groß gewesen. Diese Person habe ein rotes T-Shirt getragen, dunkle Haare gehabt und soll schmal gebaut gewesen sein. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Zaun bei Unfallflucht beschädigt, Bad Camberg, Philipp-Reis-Straße, Dienstag, 06.06.2017, 18.00 Uhr bis Mittwoch, 07.06.2017, 13.00 Uhr

Der Zaun eines Grundstückes wurde zwischen dem frühen Dienstagabend und Mittwochmittag in der Philipp-Reis-Straße in Bad Camberg beschädigt. Ersten Ermittlungen zu Folge beschädigte ein größeres Fahrzeug beim Rangieren den Maschendrahtzaun und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s