POL-WI: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten auf A3

POL-WI: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten auf A3

Wiesbaden (ots) – Gegen 08:15 Uhr ereignete sich auf der A 3, kurz vor dem Wiesbadener Kreuz Richtung Köln ein Auffahrunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache, vermutlich aber aus Unachtsamkeit fuhr der 21-jährige Offenbacher einem im Stau stehenden LKW auf. Der auffahrende PKW wurde so stark deformiert, dass die Feuerwehr den Fahrer heraus schneiden musste. Beide Fahrer wurden leichtverletzt. Der Gesamtschaden betrug 15 000 Euro. Für den Zeitraum der Bergung mussten für 2 Stunden drei Fahrstreifen zeitweilig gesperrt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s