Automaten in Bar aufgebrochen, Zeuge überrascht Autodiebe, Hochwertige Fahrzeugteile entwendet, Geldforderung nach angeblichem Unfall, Fensterscheibe von Schule beschädigt, Geparkten Pkw beschädigt und geflüchtet, Pkw beim Rückwärtsfahren beschädigt

Automaten in Bar aufgebrochen, Zeuge überrascht Autodiebe, Hochwertige Fahrzeugteile entwendet, Geldforderung nach angeblichem Unfall, Fensterscheibe von Schule beschädigt, Geparkten Pkw beschädigt und geflüchtet, Pkw beim Rückwärtsfahren beschädigt

  1. Automaten in Bar aufgebrochen, Hadamar-Niederhadamar, Mainzer Landstraße, Dienstag, 20.06.2017, 00.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Einbrecher entwendeten im Laufe des Dienstages aus mehreren Automaten einer Bar in der Mainzer Landstraße in Niederhadamar Bargeld und flüchteten mit diesem unerkannt. Die Täter betraten die Lokalität zwischen 00.00 Uhr und 14.00 Uhr über die Hintertür des Gebäudes und hebelten die, in der Kneipe stehenden, Spielautomaten auf. Außer dem Bargeld in den Automaten, entwendeten die Täter noch ein herumliegendes Laptop. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Zeuge überrascht Autodiebe, Dornburg-Thalheim, Rosenhügel, Mittwoch, 21.06.2017, 01.30 Uhr

Eine Zeugin überraschte in der Nacht zum Mittwoch in der Straße „Rosenhügel“ in Thalheim Diebe, während sie versuchten einen PKW zu entwenden. Der Frau war gegen 01.30 Uhr eine Person aufgefallen, die schnell von einem geparkten Fahrzeug weglief. Als sie genauer hinsah, bemerkte sie einen Lichtkegel in dem geparkten Audi. Kurze Zeit später sprang dann ein Mann aus dem Pkw und rannte in Richtung Friedhof davon. Der Flüchtende soll etwa 185 cm groß gewesen sein und habe eine schwarze, kurze Hose getragen. In dem Zündschloss des Audi steckte noch ein Nachschlüssel, mit dem die Täter versucht hatten, das Fahrzeug zu starten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Hochwertige Fahrzeugteile entwendet, Limburg-Offheim, An der Meil, Dienstag, 20.06.2017, 18.30 Uhr bis Mittwoch, 21.06.2017, 06.20 Uhr

Gleich in mehrere Fahrzeuge drangen Autoaufbrecher in der Nacht zum Mittwoch in der Straße „An der Meil“ in Offheim ein. Die unbekannten Täter schlugen auf dem Parkplatz eines Autohauses insgesamt an fünf BMW die Dreiecksscheibe der Beifahrerseite ein und entwendeten aus dem Fahrzeuginnenraum unter anderem hochwertige Bordelektronik, Airbags und ein Lenkrad im Wert von etwa 35.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Geldforderung nach angeblichem Unfall, Limburg, Schiede, Samstag, 17.06.2017, 16.15 Uhr

Wie erst jetzt der Polizei mitgeteilt wurde, besteht der Verdacht das eine 78-jährige Frau am Samstagnachmittag in der Schiede in Limburg Opfer von Trickbetrügern werden sollte. Die Dame befuhr gegen 16.15 Uhr die Schiede in Fahrtrichtung Weilburg, als ein, hinter ihr fahrender, Pritschenwagen Lichthupe gab. Nachdem sie mit ihrem Skoda angehalten hatte, teilte ihr der Fahrer mit, dass sie den orangefarbenen Pritschenwagen mit Limburger Kennzeichen beschädigt hätte. Er forderte sie auf, den Schaden sofort zu bezahlen, wozu die Dame glücklicherweise nicht bereit war. Die 79-Jährige schloss zudem aus, dass es zu einer Berührung zwischen ihrem Fahrzeug und dem Pritschenwagen gekommen sei. Kurze Zeit später stieß dann ein dunkler Pkw mit Diezer Nummernschildern zu der Gruppe dazu und die beiden Fahrzeuginsassen versuchten ebenfalls die Dame von einer Barzahlung zu überzeugen. Zum Glück blieb die Frau auch diesmal standhaft und teilte mit, dass sie die Polizei informieren würde, woraufhin die Personen mit ihren Fahrzeugen wegfuhren. Laut Zeugenaussage habe der Fahrer des Pritschenwagens ein osteuropäisches Aussehen gehabt und gebrochenes deutsch gesprochen. Der Mann sei Bartträger gewesen und soll schwarze Haare gehabt haben. In dem Fahrzeug hätte noch eine Frau  mit ebenfalls osteuropäischem Aussehen gesessen, welche ein Kopftuch getragen haben soll. Die beiden Insassen des anderen Pkws sollen ebenfalls Osteuropäer gewesen sein. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Fensterscheibe von Schule beschädigt, Dornburg-Frickhofen, Mozartstraße, Montag, 19.06.2017, 18.00 Uhr bis Dienstag, 20.06.2017, 06.00 Uhr

In der Nacht zum Dienstag beschädigten Unbekannte die Fensterscheibe einer Schule in der Mozartstraße in Frickhofen. Ersten Ermittlungen zu Folge warfen die Täter einen Stein gegen die Scheibe und verursachten dabei einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Geparkten Pkw beschädigt und geflüchtet, Limburg, Schleusenweg, Dienstag, 20.06.2017, 17.00 Uhr bis 19.10 Uhr

Am Dienstag wurde ein geparkter Audi im Schleusenweg in Limburg von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Laut Zeugenaussage soll ein grauer Ford Focus mit Limburger Kennzeichen den Audi beim Ausparken touchiert und dabei die linke Fahrzeugseite beschädigt haben. Im Anschluss soll die junge Fahrerin des Ford zusammen mit ihrer Beifahrerin weggefahren sein, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Pkw beim Rückwärtsfahren beschädigt, Limburg, Grabenstraße, Montag, 19.06.2017, 13.30 Uhr

Am Montagmittag wurde ein Pkw bei einer Unfallflucht in der Grabenstraße in Limburg beschädigt. Laut Zeugenaussage soll ein dunkler Pkw mit holländischen Kennzeichen rückwärts gegen einen, in Höhe des Geschäftes Woolworth, geparkten VW gestoßen sein. Der VW wurde dabei im Bereich der vorderen Stoßstange beschädigt. In dem flüchtigen Pkw soll ein älteres Pärchen gesessen haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s