POL-WI-KvD: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 54

POL-WI-KvD: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 54Wiesbaden (ots) – Am Samstag, dem 25.06.2017, um ca. 21:45 h,wurdedie Leitstelle der Wiesbadener Polizei über Notruf verständigt, dass es auf der B 54 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen sei. Der Fahrzeugführer eines beteiligten Fahrzeugs sei in diesem eingeklemmt.Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen an der Unfallstelle verstarb der eingeklemmte Fahrzeugführer in seinem Fahrzeug. Die dreiFahrzeuginsassen des zweiten unfallbeteiligten PKW’s wurden zunächst in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert, konnten aber nach Auskunft der Klinik noch in der Nacht nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der PKW mit den nunmehr leicht Verletzten die Aarstraße in Fahrtrichtung Eiserne Hand. In etwa auf Höhe des seitlich im Wald gelegenen Hundeplatzes befand sich das Fahrzeug des tödlich verletzten Fahrzeugführers, ein VW Golf, quer zur Fahrtrichtung des herannahenden Unfallbeteiligten. Der Fahrzeugführer des sich nähernden Fahrzeugs versuchte offensichtlich noch dem Hindernis auszuweichen, prallte aber auf der Richtungsfahrbahn Wiesbaden frontal in die Fahrertür des Golfs. Ob der Golffahrer an der Unfallstelle drehen oder aus dem dortigen Waldweg nach links in Fahrtrichtung Wiesbaden auf die B 54 einbiegen wollte, ist bisher ungeklärt. Durch den Aufprall erlitt der Fahrzeugführer des Golfs tödliche Verletzungen. Die B 54 war für die Rettungs- und Bergemaßnahmen, sowie die Unfallaufnahme, von 21:45 h bis 02:00 h voll gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiesbaden wurde ein Sachverständiger zur Unfallstelle bestellt, der die beteiligten Fahrzeuge und die Unfallspuren begutachtete. Neben den Rettungsdiensten und der Berufsfeuerwehr Wiesbaden kamen Fahrzeuge der Stadtpolizei sowie das THW zum Einsatz. Die Polizeidirektion Wiesbaden war mit sechs Funkstreifen in die Unfallaufnahme und Folgemaßnahmen eingebunden. Die Verständigung der Angehörigen des Verstorbenen wurde durch die Polizeistation Bad Schwalbach gewährleistet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s