Mann auf Weg zu Bankfiliale überfallen, Weilmünster, Möttauer Straße, Montag, 26.06.2017, 09.30 Uhr

Mann auf Weg zu Bankfiliale überfallen, Weilmünster, Möttauer Straße, Montag, 26.06.2017, 09.30 Uhr

Am Montagmorgen wurde ein 47-jähriger Fußgänger in der Möttauer Straße in Weilmünster überfallen. Der Mann befand sich gegen 09.30 Uhr auf dem Weg zu einer dortigen Bankfiliale, als er von einem unbekannten Mann mit Reizgas besprüht wurde. Im Anschluss entwendete die Person dem 47-Jährigen einen hellen Stoffbeutel mit Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro und flüchtete mit diesem unerkannt zu Fuß in Richtung Möttau. Der Täter soll zwischen 30 und 35 Jahre alt und etwa 175 cm groß gewesen sein. Die südländisch aussehende Person habe zudem einen Dreitagebart gehabt. Bekleidet wäre der Täter mit einem weißen T-Shirt, kurzer blauer Hose und Turnschuhen gewesen.

Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s