Falscher Bankmitarbeiter erbeutet Bargeld, Brechen-Niederbrechen, Montag, 26.06.2017, 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Geld

Falscher Bankmitarbeiter erbeutet Bargeld, Brechen-Niederbrechen, Montag, 26.06.2017, 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Im Laufe des Montages wurde eine 84-jährige Dame in Niederbrechen Opfer eines dreisten Trickdiebes. Ein falscher Bankmitarbeiter hat die ahnungslose Seniorin zunächst gegen 11.30 Uhr zu Hause in der Kaiserstraße in Niederbrechen aufgesucht und sie dazu gebracht, ihm Bankkarte und die dazugehörige PIN herauszugeben. Im Anschluss hob der Betrüger dann, gegen 13.00 Uhr, an einem Geldautomaten, in der Marktstraße in Niederbrechen, mehrere Hundert Euro von dem Konto der Dame ab. Der Täter soll zwischen 40 und 55 Jahre alt und schlank gewesen sein. Er habe dunkelblonde Stoppelhaare und ein südländisches Aussehen gehabt. Der Täter soll deutsch mit einem leichten Akzent gesprochen haben und sei mit einem blauen Hemd, einer braunen Hose und braunen Schuhen bekleidet gewesen. Die Polizei rät: Seien Sie misstrauisch, wenn sich jemand als Amtsperson oder Handwerker ausgibt! Lassen Sie sich unbedingt den Ausweis zeigen und rufen Sie zur Auftragsbestätigung den Arbeitgeber an. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s