Fahrradfahrer flüchtet vor Polizei und stößt gegen Streifenwagen, Wiesbaden, Biebrich, 04.07.2017, 03.55 Uhr,

Fahrradfahrer flüchtet vor Polizei und stößt gegen Streifenwagen, Wiesbaden, Biebrich, 04.07.2017, 03.55 Uhr,

(pl)Ein 20-jähriger Fahrradfahrer lieferte sich in der Nacht zum Dienstag eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Eine Polizeistreife wollte den Radler gegen 03.55 Uhr einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der 20-Jährige reagierte jedoch nicht auf die Anhaltesignale und das Blaulicht der Polizei. Er setzte stattdessen die Fahrt auf seinem Mountainbike fort und verhinderte durch mehrfaches Schlangenlinienfahren und Ausscheren ein Überholen des Streifenwagens. Die Verfolgungsfahrt führte von der Bleichwiesenstraße bis in die Gaustraße, wo es den Beamten schließlich gelang, den Fahrradfahrer zu überholen und sich vor diesem quer auf die Fahrbahn zu stellen, um ihn zum Anhalten zu bewegen. Hierbei verlor der 20-Jährige die Kontrolle über sein Mountainbike und touchierte den stehenden Streifenwagen. Der 20-Jährige wurde nicht verletzt. An dem Fahrrad und dem Streifenwagen entstand ein leichter Sachschaden. Ein Drogenvortest ergab, dass der 20-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Während der Flucht hatte er sich darüber hinaus einer geringen Menge an Betäubungsmitteln entledigt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s