Dieseldiebstahl 400l, Bronzene Grableuchte gestohlen, Anhängerkupplung von Pkw abmontiert und entwendet, Zusammenstoß im Kreuzungsbereich, 10-jähriger Junge bei Verkehrsunfall leicht verletzt,

– 1.         Dieseldiebstahl,               Limburg, Dietkirchen, Auf der Haide,   29.06.2017, 15.00 Uhr bis 04.07.2017, 12.00 Uhr,

(pl)Auf einem Firmengelände in der Straße „Auf der Haide“ in Dietkirchen haben Diebe zwischen Donnerstagnachmittag und Dienstagmittag rund 400 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank einer dort abgestellten Sattelzugmaschine abgezapft und gestohlen. Die Täter hatten zunächst die Haltespangen eines Metallzauns durchtrennt, um sich Zutritt zum Gelände zu verschaffen und anschließend das Tankschloss des Sattelzugs aufgebrochen. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

 

  1. Grableuchte gestohlen, Limburg, Lindenholzhausen, Rübsanger Straße, 04.07.2017, 18.45 Uhr bis 05.07.2017, 09.45 Uhr,

(pl)Gewissenslose Diebe haben in der Nacht zum Mittwoch auf dem Friedhof in Lindenholzhausen von einem Grab die Grableuchte aus Bronze gestohlen. Die Leuchte war mit Schrauben auf der Grabplatte befestigt. Darüber hinaus sollen von weiteren Gräbern die bronzenen Abdeckungen der Bodenvasen fehlen. Eventuell weitere Geschädigte und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Anhängerkupplung von Pkw abmontiert und entwendet,             Weilburg, Mühlberg,          30.06.2017, 15.00 Uhr bis 02.07.2017, 20.00 Uhr,

(pl)Unbekannte Täter haben im Verlauf des Wochenendes in Weilburg die abnehmbare Anhängerkupplung eines geparkten Kia abmontiert und entwendet. Der Pkw war in der Straße „Mühlberg“ vor einer Garage abgestellt.  Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 zu melden.

 

  1. Zusammenstoß im Kreuzungsbereich,   Hadamar, Niederhadamar, Gertenstraße, Neue Anlage,       04.07.2017, 10.25 Uhr,

(pl)Am Dienstagvormittag kam es in Niederhadamar im Kreuzungsbereich Gartenstraße/ Neue Anlage zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Eine 57-jährige Autofahrerin war gegen 10.25 Uhr mit ihrem Opel Astra auf der Gartenstraße unterwegs, als sie beim Überqueren der Straße „Neue Anlage“ einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Lkw übersah und mit diesem zusammenstieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel nach links abgewiesen und fuhr in die Hecke eines angrenzenden Grundstücks. Die 57-Jährige Autofahrerin sowie der 49-jährige Lkw-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Ein im Auto in einem Kindersitz gesichertes Kleinkind blieb offensichtlich unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.500 Euro geschätzt.

 

  1. 10-jähriger Junge bei Verkehrsunfall leicht verletzt, Limburg, Offheim, Kapellenstraße, 04.07.2017, 15.20 Uhr,

(pl)Am Dienstagnachmittag kam es in der Kapellenstraße in Offheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 10-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Ersten Ermittlungen zufolge betrat der Junge gegen 15.20 Uhr, ohne auf den Verkehr zu achten, die Straße. Eine 73-jährige Autofahrerin versuchte dem Kind auszuweichen, streifte jedoch noch den Fuß des Jungen. Der am Fuß verletzte Junge wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

 

  1. Unfall beim Abbiegen,   Runkel, Steedener Straße, Heerstraße, 04.07.2017, 17.45 Uhr,

(pl)Beim Zusammenstoß zweier Autos in Runkel sind am Sonntagnachmittag eine 53-jährige Autofahrerin und ein mitfahrender 4-jähriger Junge verletzt worden. Eine 64-jährige Autofahrerin fuhr gegen 17.45 Uhr die Heerstraße entlang und wollte nach links auf die Steedener Straße abbiegen. Hierbei übersah sie jedoch offensichtlich den vorfahrtsberechtigten Pkw der 53-jährigen Autofahrerin, welche von Runkel kommend auf der Steedener Straße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.  Die 53-Jährige und das mitfahrende Kind wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 7.500 Euro geschätzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s