Naturgewalt entlud sich mitten in Kirberg – Blitzschlag in Wohnhausgiebel – glimpflich ausgegangen

Naturgewalt entlud sich mitten in Kirberg – Blitzschlag in Wohnhausgiebel – glimpflich ausgegangen

Zu einem größeren Einsatz für die Feuerwehren der Gemeinde Hünfelden kam es am frühen Abend neben der Hauptstraße in Kirberg. Dort hatte der Blitz lautstark eingeschlagen, wie Nachbarn berichteten. Die Bewohner konnten unversehrt das Haus verlassen – mit einem gehörigen Schrecken. Die Drehleiter der Feuerwehr Niederselters unterstützte mit der Wärmebildkamera von außen, um Schwelbrände auszuschließen. DANKE an alle eingesetzten Kräfte !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s