Blitzeinschlag in Wohnhaus in Oberbrechen gestern Abend

Blitzeinschlag in Wohnhaus in Oberbrechen gestern Abend

Am gestrigen Abend kam es zu einem Blitzeinschlag in Oberbrechen in ein Wohnhaus. Eingesetzt waren die Wehren Ober- und Niederbrechen sowie die TEL (TechnischeEinsatzLeitung) der Gemeinde Brechen. Der Blitz hat nach ersten Angaben im Dachbereich eingeschlagen, dieses beschädigt und sich dann über die Hausleitungen abgeleitet. Die Rauchmelder haben ausgelöst und zum Glück auch hier : ein großer Schrecken und Schäden aber niemand verletzt. Die Feuerwehr hat im Nachgang neben der Sicherstellung des Brandschutzes auch die Räumlichkeiten auf ggf. vorhandene Brandnester mittels der Wärmebildkamera überprüft. Auch im Umfeld solcher BlitzEINschläge kommt es immer wieder auch zu Überspannungsschäden, die gleich oder oftmals erst später bemerkt werden. Die Prüfung elektrischer Anlagen, gleich ob Telekommunikationsanlagen, Heizungs- oder Kühlanlagen ist daher nach einen Gewitter unabdingbar. Vielen Dank an die Wehren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s