„Das Wichtigste ist der Mensch“ – Wohn- und Pflegeeinrichtung für ältere Menschen in Kirberg ist Treffpunkt des gesamten Ortes  

 „Das Wichtigste ist der Mensch“ – Wohn- und Pflegeeinrichtung für ältere Menschen in Kirberg ist Treffpunkt des gesamten Ortes  

 Hünfelden-Kirberg. Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Joachim Veyhelmann konnte bei seinem Besuch in der Wohn- und Pflegeeinrichtung für ältere Menschen in Kirberg von Anfang an feststellen, dass die Individualität jedes einzelnen Bewohners einen sehr hohen Stellenwert hat. „Freunde treffen, gemeinsam singen und miteinander sprechen. Das alles ist in der Wohn und Pflegeeinrichtung Kirberg möglich und wird auch intensiv genutzt“, so Einrichtungsleiterin Frau Heike Schmid-Theis. Fröhlichkeit, Offenheit und Freundlichkeit – das sind die Attribute dieses Hauses, die zeigen, dass die Pflege und Betreuung älterer Mitbürger eine sehr anspruchsvolle und zugleich auch abwechslungsreiche und vielseitige Aufgabe darstellt. Bei seiner schon traditionellen alljährlichen Sommerreise durch seinen Wahlkreis besucht MdL Veyhelmann diesmal Pflegedienste und Altenheime, um sich vor Ort über die Arbeit der dortigen Beschäftigten zu informieren und sich selbst ein Bild über die aktuelle Situation und die Herausforderungen eines Berufsstandes zu machen, der auch angesichts der demografischen Entwicklung immer mehr im Fokus der gesellschaftlichen Entwicklung steht. „Wir leben zum Glück immer länger – aber wer kümmert sich um uns, wenn wir alt sind und Hilfe brauchen?“ – sind u.a. die Themen, die er in den im Mittelpunkt der Begegnung stellt und dabei wird immer wieder allen bewusst, wie wichtig die Pflegearbeit ist und welche enormen Anstrengungen unternommen werden, Mitarbeiterinnen auszubilden und zu qualifizieren. So berichtet Frau Heike Schmid-Theis stolz, dass zurzeit 4 Auszubildende beschäftigt werden. Derzeit leben in der Wohn- und Pflegeeinrichtung für ältere Menschen Kirberg 48 Bewohner, die in 4 Gruppen betreut werden. Vielfältige Kontakte und gemeinsame Veranstaltungen mit Vereinen und Gruppen in Kirberg geben den Bewohnern das Gefühl, zu Hause zu sein, in einer vertrauten und bekannten Umgebung. Gerade das, so wurde dem Abgeordneten dargelegt, sei für die Menschen sehr wichtig. Sie möchten Teil der Gemeinschaft ihres Ortes bleiben, mit den ihnen vertrauten Kontakten und Personen, die sie in ihrem Leben oft lange begleitet haben. Und darauf geht die Pflegeeinrichtung ein nach dem Grundsatz: „Das Wichtigste ist der Mensch“. Resümierend stellte Joachim Veyhelmann fest: „Gerade derartige Einrichtungen stellen in der heutigen Zeit eine immer wichtiger werdende Begegnungsstätte des gemeinsamen Erlebens dar, da hier Jung und Alt zusammenkommen. Dies müssen wir in unserer heutigen Gesellschaft leider zu oft vermissen und ich danke ausdrücklich allen Beschäftigten für ihren großartigen Einsatz. © J. Veyhelmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s