B 49, Limburg – Fahrbahnsanierung im Bereich der A 3 Anschlussstelle Limburg-Nord

B 49, Limburg – Fahrbahnsanierung im Bereich der A 3 Anschlussstelle Limburg-Nord

Ab diesem Freitag, 21. Juli, erneuert Hessen Mobil die Fahrbahn der Bundesstraße 49 in Fahrtrichtung Limburg im Bereich der A 3 Anschlussstelle Limburg-Nord. Die B 49 ist in diesem Streckenbereich durch zahlreiche Fahrbahnschäden – Verdrückungen, Schlaglöcher, Netzrisse – beschädigt. Daher wird der komplette Asphaltaufbau bis zu einer Tiefe von 30 Zentimetern erneuert und eine neue Asphalttragschicht, Asphaltbinderschicht und Asphaltdeckschicht eingebaut. Die Baukosten in Höhe von rund 950.000 Euro werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

In den kommenden Tagen wird in Fahrtrichtung Limburg (stadteinwärts) die linke Fahrbahnhälfte der B 49 im Bereich der Autobahnanschlussstelle saniert. Der linke Fahrstreifen stadteinwärts ist daher von Freitag, 21. Juli, gegen 11 Uhr, bis Mittwochmorgen, 26. Juli, gegen 4 Uhr, gesperrt. Die Auf- und Abfahrten zur A 3 bleiben befahrbar, sind allerdings teilweise verkürzt oder mit Stoppschildern zu fahren.

Mehr über Hessen Mobil finden Sie unter www.mobil.hessen.de und www.verkehrsservice.hessen.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s