RTK: Führerscheinentzug nach Verdacht des Drogenkonsums und zu hoher Geschwindigkeit

RTK: Führerscheinentzug nach Verdacht des Drogenkonsums und zu
hoher Geschwindigkeit

  Bad Schwalbach (ots) – Am späten Freitagabend wurde in der
Aarstraße in Taunusstein von Beamten der Polizeistation Bad
Schwalbach eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Innerhalb
kürzester Zeit kam es zu zwei Messungen über 100 km/h, obwohl nur
70km/h erlaubt waren. Der erste Fahrzeugführer kam mit einem Bußgeld
davon. Ein 20jähriger junger Mann musste die Streife zur Pst Bad
Schwalbach begleiten. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der
Führerschein einbehalten, da neben der Geschwindigkeitsüberschreitung
der Verdacht bestand, dass der 20 jährige unter Drogen- und
Alkoholeinfluss stand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s