18-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt, Auseinandersetzung in Diskothek, Mehrere Auseinandersetzungen in der Limburger Innenstadt, Mehrere Einbrüche in Vereinsheime, Brand von Garage,

1. 18-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt, Hadamar, Gymnasiumstraße, Sonntag, 30.07.2017, 01.00 Uhr

In der Nacht zum Sonntag kam es in der Gymnasiumstraße in Hadamar zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen, in deren Verlauf ein 18-jähriger Mann verletzt wurde. Eine 19-jährige Frau war gegen 01.00 Uhr von einer Gruppe Heranwachsender angesprochen worden, woraufhin ihr 18-jähriger Begleiter mit einem 17-jährigen Jugendlichen aus der Gruppe in Streit geriet und es zu einem Handgemenge zwischen den beiden kam. Den Begleitern des 17-Jährigen gelang es schließlich die beiden Streithähne zu trennen und sie verließen zusammen mit diesem die Gymnasiumstraße in Richtung „Alte Chaussee“. Nachdem die Gruppe weitergegangen war, bemerkte der 18-Jährige, dass er bei der Auseinandersetzung am Oberschenkel verletzt worden war und seine Oberbekleidung nach Reizgas roch. Aufgrund der Verletzungen musste der 18-Jährige in einem Krankenhaus behandelt werden. Der 17-jährige Angreifer konnte ermittelt werden. Der junge Mann muss nun mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Auseinandersetzung in Diskothek, Limburg-Staffel, Elzer Straße, Sonntag, 30.07.2017, 03.45 Uhr

In der Nacht zum Sonntag wurden zwei Personen bei einer Auseinandersetzung in einer Diskothek in der Elzer Straße in Staffel verletzt. Die beiden Männer im Alter von 27 und 41 Jahren waren gegen 03.45 Uhr in Streit geraten und gaben gegenüber der Polizei an, dass sie von dem jeweils anderen mit einer Glasflasche verletzt worden wären. Beide Männer wiesen Verletzungen im Bereich des Kopfes auf. Die Limburger Polizei hat die Ermittlungen zum Tathergang aufgenommen und bittet mögliche Zeugen oder Hinweisgeber, sich bei der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 zu melden.

3. Mehrere Auseinandersetzungen in der Limburger Innenstadt, Limburg, Samstag, 29.07.2017 bis Sonntag, 30.07.2017

Im Laufe des Wochenendes kam es zu mehreren Auseinandersetzungen in der Limburger Innenstadt.

Zwei Männer im Alter von 35 und 19 Jahren waren am Samstag, gegen 02.00 Uhr, in der Diezer Straße in Limburg in Streit geraten, in dessen Verlauf der 35-Jährige dem 19-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll.

Zu einer weiteren Auseinandersetzung kam es am Samstag, gegen 02.40 Uhr, in einem Imbiss am Bahnhofsvorplatz in Limburg. Ein 21-jähriger Mann soll einen 24-Jährigen nach einer vorangegangenen Diskussion ebenfalls mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben.

In der Nacht zum Sonntag kam es dann auf dem Neumarkt in Limburg zu einer weiteren Körperverletzung. Ein 32-jähriger Mann hielt sich nach dem Besuch des Weinfestes, gegen 01.00 Uhr, auf dem Neumarkt auf, als er aus einer Gruppe heraus von einem Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen wurde. Durch den Schlag verlor der 32-Jährige einen Zahn. Der Angreifer soll nach Angaben des 32-Jährigen groß, kräftig und sportlich gewesen sein. Der Mann habe ein graues T-Shirt mit V-Ausschnitt und eine Basecap getragen.

Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Mehrere Einbrüche in Vereinsheime, Limburg, Waldbrunn und Beselich, Freitag, 28.07.2017 bis Sonntag, 30.07.2017

Im Laufe des Wochenendes kam es im Kreis Limburg-Weilburg zu mehreren Einbrüchen in Vereinsheime.

In der Nacht zum Samstag versuchten Einbrecher in ein Vereinsheim in der Koberner Straße in Dietkirchen einzubrechen. Die unbekannten Täter versuchten zwischen Freitag, 22.00 Uhr, und Samstag, 08.00 Uhr, mehrere Fenster des Gebäudes gewaltsam zu öffnen, wodurch ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstand. Im Anschluss flüchteten die Täter ohne das Gebäude betreten zu haben und ohne Diebesgut in unbekannte Richtung.

Zwischen Freitag, 22.00 Uhr und Sonntag, 09.30 Uhr, verschafften sich Einbrecher Zutritt zu einem Vereinsheim in der Schupbacher Straße in Obertiefenbach. Die unbekannten Täter öffneten gewaltsam ein Fenster des Gebäudes und gelangten durch die entstandene Öffnung in das Sportheim. Aus einer Kasse entwendeten sie dann Bargeld und flüchteten mit diesem unerkannt. Auch in diesem Fall entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Nacht zum Sonntag in Hintermeilingen. Unbekannte Täter brachen zwischen Samstag, 20.00 Uhr, und Sonntag, 10.00 Uhr, in ein im Wald gelegenes Sportheim ein. Auch in diesem Fall öffneten die Täter gewaltsam ein Fenster und entwendeten aus dem Gebäude Getränke im Wert von etwa 200 Euro.

In allen Fällen werden mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Brand von Garage, Beselich-Niedertiefenbach, Zur Aussicht, Sonntag, 30.07.2017, 18.30 Uhr

Am frühen Sonntagabend kam es zu dem Brand einer Garage in der Straße „Zur Aussicht“ in Niedertiefenbach. Das Feuer, bei dem ein Schaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro entstand, konnte von den Feuerwehren aus Niedertiefenbach, Obertiefenbach und Heckholhausen gelöscht werden. Ersten Ermittlungen zu Folge war ein in der Garage abgestellter Smoker ursächlich für den Brand. Personen wurden durch die Flammen glücklicherweise keine verletzt.

6. Sachbeschädigung an Vereinsheim, Brechen-Niederbrechen, Am Werschberg, Sonntag, 30.07.2017, 03.00 Uhr bis 09.30 Uhr

Unbekannte beschädigten am Sonntagmorgen ein Vereinsheim in der Straße „Am Werschberg“ in Niederbrechen und verursachten dabei einen Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Die unbekannten Täter zündelten zwischen 03.00 Uhr und 09.30 Uhr im Bereich des Gebäudes, wodurch die Eingangstür und zwei Fliegengitter beschädigt wurden. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7. Unfallflucht, Limburg, Offheimer Weg, Donnertag, 27.07.2017, 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Am Donnerstagnachmittag wurde ein geparkter Pkw im Offheimer Weg in Limburg bei einer Unfallflucht beschädigt. Der schwarze Audi A 7 stand zwischen 13.30 Uhr und 16.00 Uhr geparkt auf einem dortigen Parkplatz, als ein unbekanntes Fahrzeug die hintere, linke Seite des Pkw touchierte und einen Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro verursachte. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s