Konzert mit Hanne Kah und Band in der Berger Kirche am Sonntag, 13.08.2017

Konzert mit Hanne Kah und Band in der Berger Kirche am Sonntag, 13.08.2017

Für das nächste Konzert am Sonntag, den 13.08.2017 um 17:00 Uhr konnte der Freundeskreis Berger Kirche e.V. „Hanne Kah und Band“ gewinnen. Die gebürtige Freiendiezerin Hanne Kah wird mit ihren musikalischen Freunden Patrick Jost (Gitarre) und Niklas Quernheim (Kontrabass) in kleiner Besetzung als Trio auftreten. Englisch sprachige Popfolk-Musik – Hätte vor 20 Jahren jemand gesagt, dass man als junge Musikerin damit gegen den Strom des deutschen Musikbusiness schwimmt, hätte man wahrscheinlich müde gelächelt. Deutsch ist doch heute jung, hip und spricht uns an. Doch Hanne Kahs Musik berührt und kommt einem so nah, als wäre es unsere Muttersprache, in der sie schreibt und singt. Denn es ist alles echt, keine Bühnenshow, nicht berechnend und manche Melodien sind so unvorhersehbar, dass sie einen einfach mitreißen.

Sie setzt einen Kontrapunkt in der Musikwelt, kraftvoll & sympathisch. Kollegen wie Axel Prahl, Andreas Bourani, Stanfour oder Gregor Meyle ist sie längst ein Begriff. Bei diesen Künstlern hat sie noch das Vorprogramm gestaltet, doch sie hat es mehr als verdient, die Hauptakteurin zu sein. Mittlerweile tourt die Band durch ganz Deutschland, im europäischen Ausland und dieses Jahr folgte Ende Juli/Anfang August sogar eine Tournee durch Kanada. Durch ihr erstes Album, das im letzten Jahr erschien und den Titel „Hand full of secrets“ trägt, kam ein Push nach oben. Zwölf Songs sind darauf zu hören, deren Texte und Melodien alle von der Sängerin stammen. Darin geht es unter anderem um alltägliche Situationen, aber auch Grenzüberschreitungen und Gesellschaftskritik, beispielsweise an den Folgen durch die Globalisierung und der Fremdenfeindlichkeit gegenüber Flüchtlingen. Stücke aus diesem Album werden bestimmt auch in der Berger Kirche zu hören sein. Die Besucher des Konzertes erwartet ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Konzert. Der Eintritt ist wie immer frei – am Ende des Konzertes wird um eine Spende gebeten. © Kurt Schneider

Siehe auch: http://www.hannekah.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s