Feuerwehrmann beleidigt und verletzt – über den Fuß und gegen Schienbein gefahren, Waldems, B 275, Dienstag, 01.08.2017, 07.50 Uhr

Feuerwehrmann beleidigt und verletzt – über den Fuß und gegen Schienbein gefahren, Waldems, B 275, Dienstag, 01.08.2017, 07.50 Uhr

(fs)Am Dienstagmorgen war die Bundesstraße 275, im Bereich Waldems, aufgrund einer Ölspur voll gesperrt. Nachdem die Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehr Waldems-Esch in der Nacht bereits eine Vielzahl von  Einsätzen, aufgrund des vorangegangen Unwetters, zu bewältigen hatten, regelte ein Feuerwehrmann den aus Waldems-Reichenbach kommenden Verkehr. Dabei forderte der 48 – jährige Feuerwehrmann unter anderem einen VW-Fahrer zum Halten auf.

Dieser Aufforderung kam der Fahrer, nach Auskunft des Feuerwehrmannes, zwar wiederwillig nach, fuhr ihm jedoch über den Fuß. Damit nicht genug beleidigte der Fahrer, der mit der Sperrung offensichtlich  nicht einverstanden war, den Feuerwehrmann mehrmals.

Im Anschluss fuhr er zweimal gegen das Schienbein des Geschädigten, als dieser sich das Kennzeichen des Autos notierte. Der Feuerwehrmann wurde dabei glücklicherweise nicht verletzt erstattete aber Anzeige bei der Polizei gegen den VW-Fahrer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s