Zuschüsse für den behindertengerechten Umbau stellt das Land Hessen zur Verfügung 

Zuschüsse für den behindertengerechten Umbau stellt das Land Hessen zur Verfügung 

Limburg-Weilburg. – Dem Landkreis Limburg-Weilburg wurde im Kostenzuschussprogramm 2017 ein Kontingent zur Verfügung gestellt, teilt der Erste Kreisbeigeordnete Helmut Jung (SPD) aus dem Kreishaus Limburg mit.

Ältere und behinderte Menschen mit einer Schwerbehinderung von mind. 50 % nachweislich oder einer Einstufung in einer Pflegestufe lebten oft noch in einem wohnlichen Umfeld mit baulichen Hindernissen oder einer nicht angemessenen Einrichtung und Ausstattung, so Jung.

Im Einzelnen können der behindertengerechte Um-/Einbau von Bädern und Küchen, der Einbau von Lift- und Aufzügen, rollstuhlgerechte Zugänge und Zufahrten sowie sonstige förderungsfähige Einzelmaßnahmen bezuschusst werden.

Es werden nur Baumaßnahmen gefördert, mit deren Bau vor Bewilligung der Fördermittel durch die Wirtschafts- u. Infrastrukturbank Hessen noch nicht begonnen wurden.

Förderungsfähig sind Gesamtkosten bis zu € 25.000 je Wohneinheit, auch wenn die Ausgaben der baulichen Maßnahmen höher sind. Dies entspricht einem Zuschuss in Höhe von max.  € 12.500. Innerhalb von 5 Jahren können auch nur bis zu dieser Höhe Zuschüsse pro Wohnung bzw. Antragsteller gewährt werden.

Maßnahmekosten unter € 1.000 werden nicht gefördert. Als „selbst genutzt“ gelten Wohnungen, wenn sie vom Eigentümer bzw. einem Angehörigen genutzt werden.

Für eine weitere Beratung und die Antragstellung stehen die Mitarbeiter der Wohnungsbauförderung bei der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg zur Verfügung:

 

Heike Laux                         06431 296 389                   h.laux@limburg-weilburg.de

Rositta Viehmann           06431 296 304                   r.viehmann@limburg-weilburg.de

Lothar Beck                       06431 296 226                   l.beck@limburg-weilburg.de

 

Darüber hinaus kann ein Anbau, die Erweiterung eines bestehenden Wohngebäudes zur Verbesserung des behindertengerechten Wohnumfeldes mit einem Landesdarlehen unterstützt werden.

© Landkreis Limburg-Weilburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s