25 Einsatzkräfte in Limburg bei Brandverdacht – verschmorte Elektroinstallation

25 Einsatzkräfte in Limburg bei Brandverdacht – verschmorte Elektroinstallation

…als Ergänzung zum heutigen Polizeibericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg Fotos des Einsatzes. Es waren eingesetzt die Feuerwehren von Limburg und Linter mit 25 Einsatzkräften. Durch aufmerksame Hausbewohner und einen Rauchwarnmelder konnte ein kompletter Wohnungsbrand verhindert werden.
Der Brand wurde durch die Feuerwehr über die Drehleiter und einem geöffneten Fenster gelöscht. Die Wohnung war bereits komplett verraucht und wurde mit einem Lüfter wieder frei geblasen.Brandverdacht – verschmorte Elektroinstallation 65549 Limburg,
Galmarstraße 25, 2. OG Samstag, 05.08.2017, gegen 18 Uhr Eine
Mehrfachsteckerleiste, an der drei Geräte zur Versorgung eines
Aquariums angeschlossen waren, fing zu schmoren an und setzte eine
Wohnung im 2. OG unter Qualm. Aufgrund der aufmerksamen Nachbarn und
dem Einsatz der Limburger Feuerwehr konnte eine Inbrandsetzung
verhindert werden. Der Wohnungseigentümer befand sich nicht in der
Wohnung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s