Dankeschön an alle Wahlhelfer/innen

Dankeschön an alle Wahlhelfer/innen


Schon früh und noch spät war im Rathaus Licht… Danke an alle, die heute zum Gelingen des Wahlablaufes ihren Teil beigetragen haben!

Und jetzt die detaillierteren Ergebnisse der Wahl in Brechen

Und jetzt die detaillierteren Ergebnisse der Wahl in Brechen

http://www.gemeinde-brechen.de/gemeinde/wahlergebnisse-bundestagswahl-2017.html

Wie hat Brechen gewählt … vorläufiges Ergebnis

Wie hat Brechen gewählt …

https://www.statistik-hessen.de/b_2017/html/S5330022.htm

GLEICH im PeeZ : „Leben in Sambia“ Magdalena Ziegler berichtet heute um 17h von ihrer Reise und den Erlebnissen

GLEICH im PeeZ : „Leben in Sambia“ Magdalena Ziegler berichtet heute um 17h von ihrer Reise und den Erlebnissen

Ganz herzliche Einladung zu einem Vortrag über meinen einjährigen Freiwilligendienst in Sambia. Am Sonntag, 24.09.2017 werde ich um 17:00 Uhr im Jugendzentrum „PEEZ“ (Dietkircher Straße 17, 65611 Niederbrechen) meine Bilder und Filme zeigen und von meinen Erlebnissen erzählen.

Themen meines Vortrags:
· meine Projekte (Schule, Internat für körperlich beeinträchtigte Kinder und Nutrition-Center)
· Natur
· Familie
· Leben im Konvent
· Essen
· Transportmittel
· Kultur
· Arm und Reich
· Feste
Ich freue mich über Spenden für das Nutrition-Center in Kawama (siehe Foto). © Magdalena Ziegler

Vielfalt in der Heimat · Interkulturelle Woche in Limburg

Vielfalt in der Heimat · Interkulturelle Woche in Limburg

Der Wind zieht durch die Dünen, spielt mit dem Sand der Wüste, nimmt ihn mit, lässt ihn fallen. Wind, Dünen, Sand, Wüste und noch viel mehr sind nicht wirklich vorhanden in der Jugendkirche Crossover, sie entstehen akustisch. Lulo Reinhardt war in der Kirche am Freitagabend unterstützt von weiteren Musikern zu Gast, um die Interkulturelle Woche in der Stadt Limburg offiziell zu eröffnen. Mehr von diesem Beitrag lesen

Konzert des Mandolinenclubs Wanderlust als Ratekrimi beim Jahreskonzert am 01.10.2017 um 15:00 Uhr

Konzert des Mandolinenclubs Wanderlust als Ratekrimi beim Jahreskonzert am 01.10.2017 um 15:00 Uhr

In diesem Jahr hat sich der Mandolinenclub Wanderlust wieder etwas Besonderes für sein Jahreskonzert am 01.10.2017 um 15:00 Uhr in der Kulturhalle in Niederbrechen einfallen lassen. Die britischen Kronjuwelen wurden gestohlen und die Konzertbesucher/innen begeben sich zusammen mit dem Zupforchester auf eine spannende Reise kreuz und quer durch Europa, um sie zu finden. Unterwegs gibt es immer wieder Hinweise auf den Ort, an dem sie versteckt wurden und wer aufpasst und die richtige Lösung errät, kann am Ende des Konzerts einen attraktiven Überraschungspreis gewinnen. In den verschiedenen europäischen Ländern erklingen schöne und bekannte Melodien, darunter die Tulpen aus Amsterdam, Solvejgs Lied aus Norwegen oder der beliebte Radetzky-Marsch in Österreich. Drei europäische Spitzendetektive wurden für den Ratekrimi engagiert, die bei der Suche nach den Juwelen helfen sollen. Auch die Sängerin Bärbel Mende ist mit von der Partie. Die Nachwuchsmusiker des Mandolinenclubs, die sich in diesem Jahr zusammengefunden haben, werden ebenfalls musizieren. In der Pause gibt es Kaffee und Kuchen, um sich für das spannende Detektivspiel zu stärken. Der Eintritt kostet 10,00 Euro. Eintrittskarten gibt es im Vorfeld bei den Spielern sowie an der Tageskasse vor Ort. Der Mandolinenclub freut sich wieder auf viele Besucher/innen. © Alexander Poppe

Mehr Infos auch unter: http://www.mandolinenclub-wanderlust.de/

Fahrradfahrer bei Anstoß leicht verletzt, Unfall bei Überholmanöver, Handy aus Umkleide entwendet, Dieseldieb gestellt, Pkw aufgebrochen

Fahrradfahrer bei Anstoß leicht verletzt, Unfall bei Überholmanöver, Handy aus Umkleide entwendet, Dieseldieb gestellt,   Pkw aufgebrochen

Fahrradfahrer leicht verletzt Samstag, 23.09.2017, 10:45 Uhr 65549 Limburg a.d. Lahn, Industriestr.

Ein 41 Jahre alter Autofahrer aus Diez beachtete beim Rückwärts Ausparken nicht den hintern ihm fahrenden 20 Jahre alten Fahrradfahrer aus Diez. Dieser wurde durch den Anstoß leicht verletzt.

 

Unfall bei Überholmanöver Samstag, 23.09.2017, 12:15 Uhr K 339, Gem. Hadamar Mehr von diesem Beitrag lesen

‰-Fahrt – von Fahrbahn abgekommen, Pizzeriabestuhlung in Walderbach zerstört, Mobiliar beschädigt Fahrzeug und Feuerwehr löscht PKW … Führerschein auf Probe entzogen und vorher Fzg. beschädigt

‰-Fahrt – von Fahrbahn abgekommen, Pizzeriabestuhlung in Walderbach zerstört, Mobiliar beschädigt Fahrzeug und Feuerwehr löscht PKW … Führerschein auf Probe entzogen und vorher Fzg. beschädigt

PKW-Brand nach Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Sonntag, 24.09.2017 gegen 07:00 Uhr 35794 Mengerskirchen-Waldernbach, Pfingstbornstraße

Für einen Feuerwehreinsatz sorgte am frühen Sonntagmorgen ein 19-jähriger PKW-fahrer aus Rückershausen, der in Waldernbach aus Richtung Merenberg kommend nach links in die Pfingstbornstraße einbiegen wollte. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und zerstörte die Bestuhlung der dortigen Pizzeria. Durch herumfliegendes Mobiliar wurde ein parkendes Fahrzeug beschädigt. Der PKW des 19-jährigen geriet im Anschluss in Brand und musste von der Feuerwehr abgelöscht werden. Durch die Streife der Polizeistation Weilburg wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Er wurde zur Blutentnahme auf die Polizeistation Weilburg verbracht und der Führerschein auf Probe entzogen. Kurz darauf erhielt die Polizei die Meldung, dass er kurz vor der Unfallstelle ein geparktes Fahrzeug im Vorbeifahren beschädigt hat.

Nach Wildunfall Unfallstelle abgesichert … BMW fährt gegen Fahrertür des Lupos… aussteigende Fahrer leicht verletzt · Kapitaler Hirsch erfasst zwi. Selters/Haintchen – PKW Totalschaden – Hirsch hat nicht überlebt

Nach Wildunfall Unfallstelle abgesichert … BMW fährt gegen Fahrertür des Lupos… aussteigende Fahrer leicht verletzt · Kapitaler Hirsch erfasst zwi. Selters/Haintchen – PKW Totalschaden – Hirsch hat nicht überlebt

Unfall mit Hirsch – Fahrer verletzt L 3449, Gem. Selters Samstag, 23.09.2017, 14:00 Uhr

Ein 49 Jahre alter Pkw Fahrer aus Selters fuhr mit seinem Toyota von  Haintchen in Richtung Niederselters. Auf der Strecke erfasste der Fahrer einen kapitalen Hirsch, der die Fahrbahn überquerte. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw entstand Totalschaden. Der Hirsch überlebte den Unfall nicht – der zuständige Jagdpächter entsorgte das Tier. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000,– EUR

 

Unfall mit bereits verunfalltem Pkw K 503, Gem. Hünfelden Samstag, 23.09.2017, 20:30 Uhr

Ein 29 Jahre alter Fahrer aus Großseifen stand nach einem Wildunfall mit seinem VW Lupo auf der K 503 in Fahrtrichtung Heringen am Straßenrand und sicherte die Unfallstelle mit Warnblinklicht ab. Beim Aussteigen  kam es dann zur folgenschweren Kollision mit dem dicht vorbeifahrenden BMW des 33 Jahre alten Fahrers aus Hünfelden. Dieser fuhr gegen die geöffnete Fahrertür des Lupo. Dadurch wurde auch der aussteigende Fahrer leicht verletzt. Der musste dann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4500,– EUR

31 Kaninchen der Rasse „Deutscher Riese“ im Wald eingesammelt um Kubach · Verdacht Verstoß Tierschutzgesetz Samstag, 23.09.2017 35781 Weilburg-Kubach, Waldgemarkung 

31 Kaninchen der Rasse „Deutscher Riese“ im Wald eingesammelt um Kubach · Verdacht Verstoß Tierschutzgesetz Samstag, 23.09.2017 35781 Weilburg-Kubach, Waldgemarkung 

Spaziergänger teilten dem Tierschutzverein mit, dass im Waldgebiet bei Kubach mehrere Kaninchen ausgesetzt wurden. Mitarbeiter des Tierheims Limburg machten sich auf den Weg und sammelten insgesamt 31 Kaninchen der Rasse „Deutscher Riese“ ein, die dort offensichtlich ausgesetzt wurden. Alle Tiere litten unter einem Schnupfen und mussten Tierärztlich versorgt werden. Hinweise auf den Tierhalter bitte an die Polizeistation Weilburg oder das Tierheim in Limburg.

5.145 Wahlberechtigte in der Gemeinde Brechen · 6 Wahllokale · 1.233 Briefwähler/innen · bereits 1.200 zurück – GEHEN auch Sie wählen – oder FAHREN Sie – geht auch, ich hab’s probiert!

5.145 Wahlberechtigte in der Gemeinde Brechen · 6 Wahllokale · 1.233 Briefwähler/innen · bereits 1.200 zurück – GEHEN auch Sie wählen – oder FAHREN Sie – geht auch, ich hab’s probiert!

Dieser Herbst wird wieder etwas farbloser werden – denn schon bald werden die zahlreichen Wahlplakatierungen entfernt sein und der Übergang auf den grauen tristen Herbstlook der Natur etwas deutlicher ausfallen – aber bis dahin gehen Sie bitte heute Wählen. Noch bis 18 Uhr ist das möglich. Wenn Sie nicht mehr wissen, wo Sie Ihre Wahlbenachrichtigung hingelegt haben, schnappen Sie sich Ihren Personalausweis, damit geht’s auch. Und übrigens – Jeder spricht davon „Wählen GEHEN“ – ich hab’s probiert, FAHREN geht auch. In diesem Sinne, heute haben SIE die WAHL – geht schnell, tut nicht weh und ist ein tolles Gefühl ! #BTW